So fügen Sie Bilder aus zwei Projektoren zusammen

Projektoren werden manchmal bei Geschäftstreffen und Präsentationen eingesetzt, um mehreren Mitarbeitern oder Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, Diashows, Computer-Demonstrationen oder anderes Material übersichtlich darzustellen. Ein einzelner Projektor reicht jedoch möglicherweise nicht immer aus, um den Bereich abzudecken, in dem die projizierten Bilder angezeigt werden sollen. Zwei Projektoren können an denselben Computer angeschlossen und zusammen verwendet werden, obwohl sowohl der Computer als auch die Projektoren ordnungsgemäß eingerichtet sein müssen, damit die beiden Displays zu einem einzigen, größeren projizierten Bild zusammengefügt werden.

1

Stellen Sie die beiden Projektoren, die Sie für das Display verwenden, auf eine feste, stabile Oberfläche in der Nähe des Computers. Stecken Sie die Projektoren ein und schalten Sie sie ein, damit sie sich bei Bedarf aufwärmen können. Schalten Sie den Computer ein und warten Sie, bis das Betriebssystem geladen ist.

2

Schließen Sie einen der Projektoren an den ersten Videoanschluss der Grafikkarte des Computers an, und stellen Sie sicher, dass das Verbindungskabel vollständig eingesteckt ist und die Rändelschrauben festgezogen sind, um es festzuhalten. Der Computer sollte den Projektor automatisch als Monitor erkennen und den Desktop oder einen anderen Startbildschirm anzeigen.

3.

Schließen Sie den anderen Projektor an den anderen Videoanschluss der Grafikkarte an, und stellen Sie erneut sicher, dass das Verbindungskabel richtig eingesteckt und gesichert ist. Wie beim anderen Projektor sollte das Betriebssystem des Computers das neue Anzeigegerät automatisch erkennen.

4

Öffnen Sie die Systemsteuerung über das Startmenü und klicken Sie auf die Option "Hardware und Sound". Klicken Sie anschließend auf "Anzeigen". Klicken Sie auf die Option "Mit Projektor verbinden" und wählen Sie die Option "Erweitern", um den Desktop auf die beiden Projektoren zu erweitern. Bilder von Ihrem Computer sollten jetzt auf den projizierten Bildschirmen angezeigt werden können, und Fenster oder Programme können über beide Projektionen verschoben werden.

5

Passen Sie den Fokus der beiden Projektoren nach Bedarf an, bis beide ein klares Bild liefern. Bewegen Sie die Projektoren und passen Sie sie gegebenenfalls an, um die beiden projizierten Bilder so zu positionieren, dass sie nebeneinander mit dem ersten und dem zweiten Projektor rechts ausgerichtet sind. Die projizierten Bilder sollten sich kaum berühren und die beiden projizierten Bilder zu einem einzigen breiten Display zusammenfügen.

6

Verwenden Sie den an Ihren Computer oder Laptop angeschlossenen Originalmonitor bei Bedarf als "Staging-Bereich" für Ihre Präsentation, und notieren Sie sich Notizen und andere Elemente, die Sie darauf benötigen, ohne dass diese auf jeden, der die Präsentation betrachtet, projiziert werden. Wenn Sie bereit sind, etwas auf den projizierten Bildschirmen sichtbar zu machen, bewegen Sie es von der rechten Seite des Monitorbildschirms. Die vereinigten Projektionen werden von der linken Seite aus eingegeben.

Dinge benötigt

  • Computergrafikkarte mit zwei Videoanschlüssen

Spitze

  • Wenn Ihr Computer den zweiten Projektor nicht automatisch erkennt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie die Option "Bildschirmauflösung". Wenn das Fenster zur Einstellung der Bildschirmauflösung angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche "Erkennen", damit das Betriebssystem das neue Anzeigegerät erkennt.

Warnung

  • Einige Computer verfügen über mehrere Grafikkarten, die intern verbunden sind, um zusätzliche Grafikverarbeitungsleistung bereitzustellen. Wenn Sie zwei Projektoren mit verbundenen Grafikkarten an einen Computer anschließen, müssen beide Projektoren an dieselbe Grafikkarte angeschlossen sein, damit sie korrekt angezeigt werden.

Empfohlen

Die Banneranzeige maskiert den HTML-Code
2019
Hinzufügen von Rastern zu einer Microsoft Excel-Tabelle
2019
Marketingstrategien für modulare Möbel
2019