So schalten Sie ein Android aus

Smartphones sind in den meisten Unternehmen zu unverzichtbaren Werkzeugen geworden, aber diese Geräte funktionieren nicht immer wie erwartet. Wenn Ihr Android-Gerät langsamer geworden ist oder vollständig eingefroren ist, anstatt es an die Wand Ihres Büros zu werfen, können einige grundlegende Schritte zur Fehlerbehebung dazu führen, dass Ihr Gerät wieder funktionsfähig ist. Wenn das Telefon auf Tastendruck reagiert, können Sie es auf die übliche Weise ausschalten. Andernfalls müssen Sie einen erzwungenen Neustart durchführen.

Normalerweise ausschalten

1

Drücken Sie die "Power" -Taste an Ihrem Android, um den Ruhezustand zu beenden.

2

Halten Sie die "Power" -Taste gedrückt, um das Dialogfeld "Geräteoptionen" zu öffnen.

3.

Tippen Sie im Dialogfenster auf "Ausschalten". Das Gerät wird heruntergefahren. Schalten Sie das Gerät erneut ein, indem Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt halten, bis der Startbildschirm angezeigt wird.

Erzwungener Neustart

1

Halten Sie die "Power" -Taste gedrückt.

2

Halten Sie die Taste "Lauter" gedrückt. Bei einigen Android-Geräten, z. B. Geräten ohne externe Lautstärkeregler, müssen Sie möglicherweise eine andere Taste drücken, beispielsweise die "Home" - oder "Menü" -Taste.

3.

Drücken Sie beide Tasten weiter, bis das Gerät neu startet.

Warnung

  • Alle nicht gespeicherten Dokumente gehen verloren, wenn Sie Ihr Android-Gerät neu starten.

Empfohlen

So finden Sie einen Mentor im Musikgeschäft
2019
So blockieren Sie Hotmail-Kontakte
2019
Ideen für günstiges und kostenloses Marketing
2019