HR-Richtlinienschulung

Warten Sie nicht auf ein großes Problem, um die Mitarbeiter über die Personalpolitik zu informieren. Die Personalabteilung legt normalerweise Richtlinien für das Verhalten der Mitarbeiter fest. Es übernimmt auch die Verantwortung für die Schulung der Arbeitskräfte. Ohne ordnungsgemäße Kommunikation, Übung und Verstärkung der Richtlinien und Verfahren könnten die Mitarbeiter kritische Maßnahmen vergessen, ignorieren oder umgehen.

Zweck

Die Personalabteilung veröffentlicht und verteilt in der Regel Richtlinien in Bezug auf Beschäftigungspraktiken, Vergütungen, Leistungsmanagement, Karriereentwicklung, Schulungen und Aktenmanagement. Diese Abteilung führt Workshops, Seminare und Auffrischungskurse durch, um die Belegschaft auf dem Laufenden zu halten. Wenn beispielsweise eine neue Mitarbeiterin im Unternehmen anfängt, führt sie möglicherweise ein dreitägiges Orientierungsprogramm durch. Bei Änderungen der Richtlinien sollte die Personalabteilung E-Mail-Nachrichten senden, Poster anzeigen oder Websites erstellen, um die Aktualisierungen hervorzuheben.

Format

HR-Schulungen umfassen in der Regel eine einzige Richtlinie. Personalabteilungen führen Sitzungen für verschiedene Arten von Teilnehmern durch, z. B. für Manager oder einzelne Mitarbeiter. Große Unternehmen verfügen möglicherweise über Einrichtungen für Schulungen. Kleine Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern und Richtlinien halten normalerweise weniger formelle Sitzungen ab. Für sensible Themen, die Diskretion und Datenschutz erfordern, kann ein Standort außerhalb des Unternehmens geeignet sein. Beispielsweise sollten Kurse zu Verstößen gegen sexuelle Belästigung, zum Abbau von Arbeitskräften oder zu Disziplinarmaßnahmen abgehalten werden, bei denen nur befugtes Personal hören und daran teilnehmen kann. Darüber hinaus bieten die Personalabteilungen Broschüren, Poster und Multimedia an, um die Schulung der Politik zu verbessern.

Unterstützung

Der Zugriff auf webbasierte Schulungen stellt sicher, dass die Mitarbeiter jederzeit auf kritische Schulungen zugreifen können. Beispielsweise vermitteln Compliance- und Ethikkurse wichtige Hinweise auf ein angemessenes Geschäftsverhalten. Um die Mitarbeiter auf die Wichtigkeit aufmerksam zu machen, sollten Unternehmen verlangen, dass jeder den Kurs jährlich besucht. Online-Simulationen, Bücher und andere Arbeitsmittel helfen, Schlüsselkonzepte zu verstärken. Beispielsweise helfen Online-Schulungen den Mitarbeitern, Ausgabenabrechnungen ordnungsgemäß auszuführen, Zeitkarten einzureichen und Leistungen zu beantragen. Darüber hinaus können Trainer, Mentoren und Online-Chat Mitarbeiter dazu anhalten, die richtigen Richtlinien einzuhalten.

Verfolgung

Unternehmen möchten, dass Mitarbeiter jede Seite der Richtlinie anzeigen, durch Bestehen einer Prüfung Wissen demonstrieren und ein Dokument unterzeichnen. Manager können von Verwaltungssystemen erstellte Berichte verwenden. Diese Berichte zeigen, dass Mitarbeiter hervorragende Leistungen erbringen, Schwierigkeiten haben oder deren Abschluss nicht möglich ist. Mitarbeiter, die keine Ausbildung abschließen, dürfen möglicherweise nicht arbeiten. Dies hilft, Unfälle zu vermeiden. Wenn Mitarbeiter Richtlinien und Verfahren kennen, befolgen sie sie in der Regel. Während des Trainings können Mitarbeiter Bedenken äußern oder Fragen zu den Richtlinien stellen. Darüber hinaus führen Personalabteilungen in der Regel jährliche Umfragen durch, um herauszufinden, wie die Mitarbeiter die Arbeitsbedingungen, Richtlinien und Verfahren beurteilen.

Empfohlen

So werden Sie Lieferant für FedEx & Kinko's
2019
So identifizieren Sie offene Ports auf einem Windows 7-Computer
2019
Kann ein Arbeitgeber einem Angestellten Bargeld geben?
2019