Verhaltenskodex für die Humanressourcen

Personalfachleute suchen und einstellen Mitarbeiter, verwalten Richtlinien und Verfahren und verwalten Beschäftigungsmaßnahmen. Sie stehen zwischen dem Management und den Mitarbeitern und treten für beide ein. Diese Fachleute müssen sich an die höchsten Standards des persönlichen und professionellen Verhaltens halten, um ihre Pflichten gewissenhaft wahrzunehmen, den Respekt des Managements und der Mitarbeiter zu erlangen und sicherzustellen, dass das Unternehmen das Bundes- und Landesarbeitsrecht einhält.

Rechenschaftspflicht

Die Mitarbeiter der Personalabteilung sind für das Lernen von Unternehmensrichtlinien und -verfahren sowie für das Bundes- und Bundesarbeitsrecht verantwortlich, das alle Aspekte der Personalwirtschaft abdeckt. Sie sind auch für die Schulung des Managements und der Mitarbeiter in kritischen Personalrichtlinien und -verfahren verantwortlich. Als Behörde für die Personalverwaltung des Unternehmens sind sie dafür verantwortlich, dass diese Verantwortlichkeiten gewissenhaft zum Nutzen aller Mitarbeiter der Organisation wahrgenommen werden. Sie sind auch dafür verantwortlich, sich über Änderungen im Arbeitsrecht oder Compliance-Fragen auf dem Laufenden zu halten und das Management über Risiken oder mögliche Haftungsrisiken zu informieren.

Gerechtigkeit

Humanressourcen stehen für alle Mitarbeiter unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, nationaler Herkunft, Alter, Familienstand, Religion, Behinderung oder sonstigen geschützten Klassen und auf allen Ebenen der Organisation. Sie sind für die faire und gerechte Behandlung aller Mitarbeiter verantwortlich. Die Personalabteilung muss alle Unternehmensrichtlinien und -verfahren auf faire Weise verwalten, unabhängig vom Status oder der Ebene eines Mitarbeiters in der Organisation. Bei Disziplinarmaßnahmen, Compliance-Problemen oder Missständen muss die Personalabteilung gründliche Untersuchungen durchführen und Empfehlungen und Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten ohne Bevorzugung treffen.

Integrität

Personalfachleute müssen bei allen Mitarbeiterinteraktionen den strengsten Ethik- und Integritätskodex einhalten. Sie müssen das höchste Niveau ethischen Verhaltens modellieren. Sie müssen die Informationen von Mitarbeitern und Unternehmen streng vertraulich behandeln und die Integrität der firmeneigenen Informationen schützen, wenn sie mit Mitarbeitern oder Personen außerhalb des Unternehmens umgehen. Die Humanressourcen müssen mit den Vertretern der staatlichen und bundesstaatlichen Behörden ehrlich umgehen und sicherstellen, dass das Unternehmen die Anforderungen erfüllt.

Berufliche Entwicklung

Personalfachleute sind dafür verantwortlich, das gesamte Wissen zu erlernen und zu verstehen, das zur Erfüllung ihrer vielen Pflichten und Verantwortlichkeiten erforderlich ist. Sie müssen sich über Änderungen des Arbeitsrechts, der Unternehmensrichtlinien und Beschäftigungsfragen auf dem Laufenden halten. Sie sind auch für die Weiterbildung verantwortlich, um Experten auf ihrem Gebiet zu bleiben.

Empfohlen

So finden Sie einen Mentor im Musikgeschäft
2019
So blockieren Sie Hotmail-Kontakte
2019
Ideen für günstiges und kostenloses Marketing
2019