Interne Rollen in der Buchhaltung

Die Vorbereitung auf Ihren ersten Job als Buchhalter beginnt lange vor Ihrem Abschluss. Einstiegspositionen sind viel einfacher zu sichern, wenn Sie Erfahrung im Rechnungswesen haben. Am besten verbessern Sie Ihren Lebenslauf, indem Sie vor dem Abschluss Ihrer Ausbildung als Praktikant arbeiten. Unternehmen betrachten die Ausbildung und Erfahrung eines Absolventen bei der Einstellung neuer Absolventen für Buchführungspositionen. Die Wiederaufnahme dieser nachweisbaren Erfahrung steigt auf den Stapel.

Grundlegende Buchhaltung

Typische Arbeitsaufgaben in einer Buchhaltungsabteilung liegen in den Funktionen der Kreditorenbuchhaltung, der Debitorenbuchhaltung, der Personalabrechnung und des Hauptbuches. Die Vorbereitung von Rechnungen für die Auszahlung ist eine der Hauptaufgaben von A / P. Dies bedeutet, dass die Kauf- und Empfangsdokumente sorgfältig geprüft werden, bevor die Zahlung verarbeitet wird. Praktikanten, die in der A / R-Funktion arbeiten, übernehmen die Rechnungsstellung des Kundenstamms des Unternehmens für Waren und Dienstleistungen. Die Eingabe von Zeitkartendaten in ein Online-Abrechnungssystem ist eine weitere Einstiegsbuchhaltungsfunktion, die häufig von Praktikanten ausgeführt wird.

Branchenspezifisch

In einem Geschäftsbereich wie dem Investment Banking können Praktikanten Teams unterstützen, die an speziellen Projekten mit der Abteilung Fusionen und Übernahmen arbeiten. Das Durchführen von Recherchen, das Durchführen von Finanzmodellen zur Analyse und die Zusammenarbeit mit den Kundenbetreuern bei der Erstellung von Präsentationsmaterial sind praktikable interne Aufgaben. In einer CPA-Firma arbeiten Praktikanten in der Wirtschaftsprüfungs- oder Steuerabteilung. Praktikanten unterstützen häufig bei der Erstellung von Bilanzen und Erfolgsrechnungen. Die Mitarbeit in der Kundendienstabteilung gibt einem Praktikanten die Möglichkeit, mit einem leitenden Revisor zusammenzuarbeiten. In dieser Funktion können Sie ein CPA zu Kundenunternehmen begleiten, um laufende Prüfungen durchzuführen. Dies ist eine Chance mit zwei Vorteilen. Sie erhalten einen direkten Einblick in die Rolle eines Wirtschaftsprüfers, zusätzlich zum Kontakt mit der Industrie des Kunden.

Interne Kontrollen

Neben der Unterstützung bei grundlegenden Rechnungslegungspflichten können Unternehmen einen Praktikanten einsetzen, um Funktionen auszuführen, die für einen vorübergehenden Einsatz gut geeignet sind. Das Dokumentieren des Workflow-Prozesses für eine Schulungs-Arbeitsmappe oder das Erstellen von Entwürfen für ein Richtlinien- und Verfahrenshandbuch sind sinnvolle Projekte, für die möglicherweise Arbeitszeiten erforderlich sind, die den aktuellen Mitarbeitern nicht zugeordnet sind. Projekte wie diese sind ideal für einen Praktikanten.

Leistungen

Unabhängig davon, ob das Sponsoringunternehmen eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, eine Regierungsbehörde oder ein kleines Unternehmen ist, ein Praktikum wird Ihre Wissensbasis erheblich erweitern. Während des Jobs können Sie die Buchführungsgrundsätze für Lehrbücher in einer Arbeitsumgebung anwenden. Neben den technischen Aufgaben werden Sie durch das Praktikum in eine Tätigkeit eingetaucht, die Sie zu einem Team macht. Sie werden mehr als nur eine Box in einem Organigramm. Sie erhalten eine Rolle als Mitwirkender. Die Teilnahme an Firmentreffen, Einzelgespräche mit Ihrem Vorgesetzten und die Ziele des Besprechungsteams sind Teil der Lernerfahrung.

Empfohlen

Deaktivieren der automatischen Großschreibung in Word
2019
Was sind die Schlüsselkomponenten eines Ethik-Kodex in der Wirtschaft?
2019
Mikromanagement vs. Projektmanagement
2019