Arten von Urheberrechten

Ein Urheberrecht gewährt seinem Inhaber das Recht, die Produktion und Verwendung kreativer Werke zu kontrollieren. Wie andere geistige Eigentumsrechte sind Urheberrechte nicht nur für große Verlage, Studios und Plattenlabels ein wertvolles Geschäftsvermögen. Autoren, Künstler, Performer, Architekten, Köche und Fotografen zählen zu denjenigen, die sich auf das Urheberrecht verlassen, um die Früchte ihrer kreativen Köpfe und Talente zu schützen. Unternehmen, die öffentliche Einrichtungen wie Restaurants und Bars betreiben, müssen diese Urheberrechte beachten, um mögliche Gerichtsverfahren und strafrechtliche Verfolgung zu vermeiden. Das United States Copyright Office kategorisiert die Urheberrechte für diejenigen, die ihre Werke registrieren möchten.

Literarisch

Ein literarisches Urheberrecht schützt Romanschriftsteller, Sachbuchautoren, Dichter und andere Schriftsteller. Lehrbücher, Lexika, Wörterbücher, Verzeichnisse und Kataloge gelten als literarische Werke. Diese Kategorie geht jedoch über das hinaus, was allgemein als Literatur angesehen wird. Werbetreibende besitzen die ausschließlichen Rechte an ihrem geschriebenen Text oder ihrer Kopie an Werbespots; Computerprogramme, Datenbanken und die Texte und andere Elemente eines Liedes fallen ebenfalls unter literarische Werke. Ein Autor kann das Ausstellen von Tatsachen und Gedanken urheberrechtlich schützen, nicht jedoch die Tatsachen oder Gedanken selbst. Ein Koch hat ausschließliche Rechte an seinen Erklärungen zu Rezepten, jedoch nicht an der Zutatenliste.

Tonaufnahmen

Eine Tonaufnahme enthält Sprechen, Singen, Stimme und andere Töne. Häufig sind die Aufnahmen mit literarischen Werken verbunden, für die bereits ein gesondertes Urheberrecht gilt. Eine CD oder digitale Musikdatei hat die Aufführung eines Musikstücks. Hörbücher beziehen eine Person mit ein, die ein Buch oder einen Roman liest. Musiklabels oder Verlage können sowohl das literarische Werk als auch die Aufnahme der Darbietung oder Lesung besitzen. Der Tonrecorder muss eine Genehmigung einholen, wenn das literarische Werk einen anderen Inhaber des Urheberrechts besitzt. Eine Person kann auch eine Aufzeichnung des Lesens der Bibel oder anderer Schriften schützen, die nicht als literarische Werke geschützt sind.

Filme und audiovisuelle Medien

Zu den Arbeiten in der Kategorie Film und audiovisuelle Medien zählen Filme, Fernsehsendungen, Videos, Videospiele und Musik oder Ton, die Teil des Films und audiovisuelle Medien sind. eigenständige Musik- und Klangkreationen werden als Tonaufnahmen registriert. Urheberrechte beschränken im Allgemeinen die Mieter und Käufer von Filmen und Videos auf das private, private und private Ansehen. Wer die Arbeit öffentlich zeigen möchte, einschließlich Bars, Restaurants, Schulen, Kirchen und anderer Gruppen, muss eine Genehmigung oder eine separate Lizenz erhalten - auch wenn keine Aufnahmegebühr erhoben wird. Lehrer an öffentlichen Schulen benötigen keine Lizenz, um diese Elemente ihren Schülern für den Unterricht zu zeigen.

Bildende Kunst

Künstler können ihre Bilder und Skulpturen urheberrechtlich schützen. Berufsfotografen können Fotos von Familien, Hochzeiten und anderen Szenen registrieren und schützen; Urheberrechtlich geschützte Fotos dürfen nicht in Fotoabteilungen oder Filialen im Einzelhandel gescannt werden, es sei denn, der Kunde hat eine Freigabe oder Erlaubnis des Fotografen erhalten. Die Kategorie Bildende Kunst umfasst Elemente, die traditionell nicht als Kunst gelten, wie beispielsweise architektonische und andere technische Zeichnungen und Karten.

Dramatische Werke und Performances

Zu den Urheberrechten der Leistung zählen Drehbücher, Drehbücher für Filme, Fernsehgeräte und Radio. Tanzarrangements und Pantomimen. Die Auftritte sind nicht geschützt. Der Ersteller muss sie auf eine Disc, eine Festplatte oder ein anderes Speichermedium aufnehmen, damit er wiedergegeben werden kann. Ein übertragenes Fernseh- oder Radioprogramm qualifiziert, wenn der Produzent gleichzeitig die Arbeit aufzeichnet. Die Urheberrechte gewähren keine ausschließlichen Rechte an den Ideen oder Konzepten der Aufführung; Nur die Ausdrücke sind urheberrechtlich geschützt.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019