Lightroom-Weblayout-Stile

In Adobe Photoshop Lightroom können Sie Ihre Fotografie zur Ansicht durch Ihre Familie, Freunde oder Kunden präsentieren. Sie können aus den von Lightroom zur Verfügung gestellten Webgalerie-Vorlagen auswählen, Vorlagen von Drittanbietern erhalten oder eigene Vorlagen erstellen, indem Sie vorhandene Vorlagenlayouts anpassen. Wenn Sie Ihre Änderungen abgeschlossen haben, können Sie Ihre neuen Designs speichern, sodass sie im Lightroom-Vorlagenbrowser angezeigt werden.

Webgalerie-Typen

Adobe Photoshop Lightroom bietet zwei Arten von Webgalerien, je nachdem, ob Sie ein HTML-Layout oder eine Flash-basierte Vorlage wünschen. Eine HTML-Galerie verwendet Miniaturansichten als Links zu größeren Fotovorschauen. Eine Flash-Galerie bietet eine Diashow Ihrer Bilder sowie Miniatur-Links. In Flash-Galerien werden bis zu 500 Fotos mit einer Diashow-Navigation angezeigt, die Scrollen, paginierte oder gekachelte Designs bietet. HTML-Galerien bieten Bildumrandungen und Schlagschatten. Beide Layouttypen bieten zahlreiche Anpassungsoptionen.

Layout-Workflow

Wenn Sie die Lightroom-Bibliothek besuchen und die anzuzeigenden Bilder auswählen, können Sie sie im Web-Modul anordnen, bevor Sie einen Vorlagenstil auswählen. Im Bereich "Site Info" können Sie Ihrer Galerie-Website und Ihrer Galerie selbst einen Titel geben, eine Beschreibung eingeben und die E-Mail-Adresse für den Besucherkontakt angeben, nachdem Ihre Galerie live geschaltet wurde. Legen Sie Farben für Galerieelemente fest, indem Sie sie aus der "Farbpalette" auswählen. Sie können Lightroom-Galerievorlagen ändern, indem Sie Rasteroptionen für HTML-Galerien oder Miniaturansichten für Flash-Designs festlegen. Alles, was Sie noch tun müssen, ist, Ihre Fotos mit einem Titel zu versehen, ein Wasserzeichen anzuwenden, die Bildkomprimierungsstufen und -qualität festzulegen und eine Vorschau Ihrer Arbeit anzuzeigen, bevor Sie sie exportieren oder hochladen.

Diashows

Flash-basierte Diashows bieten Ihnen Optionen für die Anzeige Ihrer Fotos in einer Benutzeroberfläche inklusive Benutzerführung. Sie können eine Vorschau aller Diashow-Vorlagen im Lightroom-Modul "Diashow" anzeigen und dann ein Design an Ihre Bedürfnisse anpassen, indem Sie Text und Titel eingeben, die Größe der Bilder ändern, einen Hintergrund auswählen, die Wiedergabe des Timings steuern und Musik hinzufügen. Nachdem Sie die gewünschten Diashow-Einstellungen erstellt haben, können Sie diese als Vorlage speichern. Dabei werden Ihre Einstellungen, nicht jedoch die ausgewählten Fotos, oder als Sammlung gespeichert, die sowohl Ihre Einstellungen als auch Ihre Fotoauswahl enthält.

Vorschau von Galerien

Bevor Sie Ihre HTML- oder Flash-Galerie abschließen, lädt Lightroom Ihre Galerieeinstellungen und die ausgewählten Fotos in den von Ihnen angegebenen Browser, um zu bestätigen, dass Ihr Entwurf Ihren Anforderungen entspricht. HTML-Galerien werden ohne Browser-Plug-Ins oder unterstützende Anwendungen geladen. Für Flash-Galerien ist Adobe Flash Player erforderlich, damit Ihr Browser eine Vorschau anzeigen kann. Sobald Sie eine Flash-Galerie hochgeladen haben, benötigen Ihre Website-Besucher Flash-Browser-Unterstützung. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Galerie-Typ Sie auswählen sollen, wählen Sie eine HTML-Vorlage aus, um das Flash-Browser-Plug-In nicht zu benötigen.

Empfohlen

So sichern Sie Western Digital Passport Essential
2019
Die Bedeutung von Sicherheitsversammlungen
2019
So bauen Sie Ihre Kundschaft als Friseur auf
2019