Vorteile und Nachteile der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Bei der Gründung eines Unternehmens steht der Unternehmer in der Regel vor der Entscheidung, ob er gegründet werden soll. Eine beliebte Gründungsart für kleine Unternehmen ist die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Laut der Entrepreneur-Website ist die LLC eine bevorzugte Wahl für Unternehmen mit ein bis drei Eigentümern, die das Geschäft nicht in ein viel größeres Unternehmen umwandeln wollen. Die LLC bietet mögliche Vor- und Nachteile.

Eingeschränkte Haftung

Wie der Name schon sagt, bietet eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung dem Eigentümer Schutz vor einer möglichen Klage. Im Gegensatz zu einer Einzelfirma, bei der die persönlichen Vermögenswerte des Inhabers gefährdet sein könnten, wird der Eigentümer einer LLC als vom Unternehmen getrennt betrachtet. Daher können Gläubiger die persönlichen Vermögenswerte des Eigentümers wie ein Heim oder ein Auto nicht beschlagnahmen, um ein Urteil gegen sein Unternehmen zu befriedigen.

Keine Doppelbesteuerung

Besitzer einer typischen Kapitalgesellschaft wie einer C-Corporation müssen auf persönlicher und betrieblicher Ebene Steuern auf Gewinne zahlen. Mit der LLC sind alle erzielten Gewinne nur auf Unternehmensebene zu versteuern. Daher zahlen die Eigentümer der Körperschaft nur Steuern auf Gewinne aus ihren Einkommensteuererklärungen.

Krankenversicherungsbeitrag

Ein Problem, mit dem viele Unternehmer konfrontiert sind, ist die Suche nach einer erschwinglichen Krankenversicherung. Eine LLC kann die Vorteile des Abzugs von Krankenversicherungsprämien bei einer Einkommensteuererklärung anbieten. Laut Gaebler.com kann das geschäftsführende Mitglied der LLC 100 Prozent ihrer Krankenversicherungsprämien bis zu ihrem anteiligen Anteil am Nettogewinn des Unternehmens abziehen.

Steuerpflichtige nicht ausgeschüttete Gewinne

Ein Nachteil des LLC-Formats besteht darin, dass alle Mitglieder der Gesellschaft Steuern auf Unternehmensgewinne zahlen müssen, auch wenn sie nicht an der Ausschüttung beteiligt sind, so die Entrepreneur-Website. Dies bedeutet, dass ein Mitglied, wenn es beschlossen hat, während eines bestimmten Jahres keinen Gewinn abzuziehen, weiterhin auf den Betrag steuerpflichtig ist.

Keine Löhne

Mitglieder der LLC dürfen keinen Lohn selbst zahlen. Stattdessen wird jegliches Geld in Form von Gewinnausschüttungen verwendet. So können Mitglieder gezwungen sein, Ausschüttungen vorzunehmen, wenn sie keine andere Einkommensart haben. Und wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, müssen sie, wenn sie den Gewinn belassen, immer noch Steuern zahlen.

Selbstständige Steuer

Geschäftsführende Mitglieder der LLC vermeiden es nicht, die Gewerbesteuer zu zahlen. Alle von der LLC erzielten Gewinne gelten als verdientes Einkommen. Daher gilt die Selbstständigkeitssteuer immer noch für das Endergebnis.

Empfohlen

So bewerben Sie Ihr Unternehmen auf MySpace
2019
So führen Sie einen Master-Reset für ein gesperrtes iPhone durch
2019
TV-Werbevereinbarung
2019