Hauptelemente eines Projektqualitätsplans

Kleinunternehmen können an Projekten beteiligt sein, die zur Lieferung von Produkten an Kunden und andere Mitglieder der Organisation führen. Die Qualität des Projekts ist wichtig, um den Kunden gute Produkte zu liefern. Ein Projektqualitätsplan ist ein Dokument, das das Projekt und die an den Kunden gelieferten Informationen bewertet. Der Projektmanager ist in der Regel für die Erstellung eines Projektqualitätsplans verantwortlich. Der Plan sollte bestimmte Hauptelemente enthalten, um zu bestimmen, ob die an dem Projekt beteiligten Personen die Qualitätsstandards der Organisation erfüllen.

Qualitätsmanagement

Die Qualitätssicherung für ein Projekt liegt in der Regel in der Verantwortung des Managements. In diesem Abschnitt eines Projektqualitätsplans werden die genauen Verantwortlichkeiten des Managements beschrieben, um zu überprüfen, ob die für die Lieferung bestimmten Produkte von höchster Qualität sind. Ein Kleinunternehmer kann ein Organisationsdiagramm entwerfen, das die Struktur der Qualitätsmanagementabteilung für ein Produkt anzeigt. Beispielsweise unterliegen Vertreter der Qualitätssicherung in der Regel der Aufsicht des Qualitätsmanagers. Die Person, die für die Überwachung der Qualität des Projekts verantwortlich ist, sollte den Projektqualitätsplan unterzeichnen, bevor das Produkt an die Kunden ausgeliefert wird.

Prozesse zur Qualitätssicherung

Die Prozesse zur Qualitätssicherung bestimmen, wie Artikel auf Qualität geprüft werden und welche Artikel geprüft werden müssen. In den meisten Fällen werden die Ergebnisse zur Qualitätssicherung überprüft, um sicherzustellen, dass die Produkte die Erwartungen der Kunden erfüllen. Dieses Element im Plan sollte die Überprüfungsmethoden erläutern, die zur Bestimmung der Qualität implementiert wurden. Ein Unternehmen kann verschiedene Methoden implementieren, um festzustellen, ob ein Produkt seinen Qualitätsstandards entspricht. Übliche Methoden sind interne Projektprüfungen, Inspektionen und Komplettlösungen. Bei einer internen Projektprüfung kann ein Projektteam die Ergebnisse vor der Endprüfung überprüfen.

Qualitätsmaterialien

Ein weiteres Hauptelement eines Projektqualitätsplans sind die Qualitätsmaterialien. Hierbei handelt es sich um Vorlagen, die der Projektmanager zur Verbesserung des Produkts verwendet. Ein Projektqualitätsplan sollte die spezifischen Qualitätsmaterialien aufführen, die während des Projekts verwendet werden. Übliche Qualitätsmaterialien umfassen Normen, Richtlinien, Checklisten, Vorlagen, Verfahren, Benutzerhandbücher und Prozesse. Standards sind strikte Richtlinien, die erklären, wie Teammitglieder mit einem Projekt umgehen müssen. Teammitglieder, die an dem Projekt arbeiten, dürfen nicht von Standards abweichen, es sei denn, die Genehmigung wird von einem Qualitäts- oder Projektmanager erteilt.

Fehlerbehebung

Ein Mitglied des Qualitätssicherungsteams kann bei der Überprüfung von Produkten Mängel feststellen. Defekte Produkte kosten ein Unternehmen Geld und Zeit. Die meisten Manager von Kleinunternehmen möchten die Anzahl der fehlerhaften Produkte reduzieren. Selbst bei einer Reduzierung defekter Artikel entsprechen einige Artikel nicht den Standards. Dieses Element des Projektqualitätsplans sollte Informationen darüber enthalten, wie ein Teammitglied mit Fehlern umgehen soll. Ein Manager kann sich dafür entscheiden, die Artikel zu überarbeiten oder vollständig zu entsorgen.

Empfohlen

Branding eines Unternehmens
2019
So deaktivieren Sie ein Dell Ink Management System
2019
Wie finde ich einen Freund bei Tumblr?
2019