Malwarebytes Vs. Malwarebytes Pro

Bei so vielen Antimalware-Produkten, die um Aufmerksamkeit kämpfen, ist es wichtig, ein Programm mit Funktionen zu wählen, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Malwarebytes, ein Unternehmen, das Sicherheitssoftware mit dem gleichen Namen herstellt, bietet zwei Produkte an, mit denen Sie Ihren Computer schützen können: Die kostenlose Anwendung Malwarebytes (kostenlos) und Malwarebytes Pro, die Geld kostet. Prüfen Sie deren Funktionen sorgfältig, bevor Sie entscheiden, ob Sie Geld ausgeben müssen, um Viren und andere Malware zu erkennen und zu beseitigen.

Grundschutz

Malwarebytes und Malwarebytes Pro erlauben Ihnen nicht nur, Ihren Computer nach Malware zu durchsuchen, sondern verwenden auch die Chameleon-Technologie, mit deren Hilfe diese Anwendungen auf Computern ausgeführt werden können, auf denen bereits Infektionen vorliegen. Beide Anwendungen verfügen außerdem über Echtzeitschutzmodule, die kontinuierlich ausgeführt werden und nach Bedrohungen suchen. Installieren Sie eine der Apps, und Sie erhalten Zugriff auf das Knowledge Support-Team des Unternehmens, das Fragen per E-Mail oder über Foren beantworten kann. Wie viele Antivirenprogramme verfügen Malwarebytes und Malwarebytes Pro über Datenbanken, mit deren Hilfe neue Malware-Bedrohungen identifiziert werden können, die von Cyberkriminellen erstellt werden.

Vorteile bei der Terminplanung

Mit Malwarebytes Pro können Sie Datenbankaktualisierungen so planen, dass sie automatisch erfolgen. Sie können den Scheduler auch so einstellen, dass er in definierten Intervallen nach Bedrohungen sucht. Wenn Sie das kostenlose Malwarebytes-Programm verwenden, müssen Sie manuell auf eine Schaltfläche klicken, wenn Sie die Datenbank aktualisieren oder Ihre Festplatte scannen möchten. Automatische Datenbankaktualisierungen sind zwar praktisch, aber Sie möchten möglicherweise nicht für erweiterte Planungsfunktionen mehr Geld zahlen, wenn Sie sie selbst auslösen können.

Andere Pro-Vorteile

Die Pro-Version von Malwarebytes verfügt über eine zusätzliche Scanfunktion namens Flash-Scans. Klicken Sie auf "Scannen" und das Programm scannt Ihre Festplatte muss schneller als ein regulärer Scan sein. Wenn Malware gefunden wird, wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie infizierte Dateien entfernen können. Wenn Sie verschiedene Websites besuchen, ist die IP-Blocker-Funktion von Malwarebyte Pro möglicherweise hilfreich. Wie das Echtzeitschutzmodul wird der IP-Blocker im Hintergrund ausgeführt und verhindert, dass gefährliche Websites geladen werden, wenn Sie versuchen, sie zu besuchen. Die Philosophie hinter dieser Funktion ist im Wesentlichen, dass wenn Ihr Browser keine schädliche Website besuchen kann, diese Website Ihren Computer nicht infizieren kann. Sie haben die Möglichkeit, ein Protokoll aller vom IP-Blocker blockierten Sites anzuzeigen.

Tipps

Es kostet kein Geld, die Malwarebytes Pro-Version auszuprobieren. Besuchen Sie die Download-Site und Sie können Malwarebytes Pro 14 Tage lang testen (Link in Ressourcen). Ab Juli 2013 beliefen sich die Anschaffungskosten auf 24, 95 US-Dollar. Unabhängig von dem von Ihnen gewählten Programm ist es wichtig, dass Sie wissen, wie es funktioniert, und die Anwendung immer laufen lässt. Wenn Sie die Pro-Version nicht kaufen, scannen Sie Ihren Computer regelmäßig und immer dann, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine verdächtige Datei heruntergeladen oder erhalten haben. Während ein Scan Malware erkennen kann, müssen Sie den Anweisungen von Malwarebytes oder Malwarebytes Pro folgen, um sie von Ihrem Computer zu entfernen.

Empfohlen

So erstellen Sie Zeitpläne in iCal
2019
Rechnungslegungsmethoden zur Bestimmung des Restwertes
2019
So erstellen Sie einen erfolgreichen eBay-Shop, ohne Inventar zu sehen
2019