Was sind die tatsächlichen Kosten eines Mitarbeiters?

Die Gründung eines eigenen kleinen Unternehmens kann schwierig sein. Eine der schwierigsten Aufgaben bei der Gründung eines neuen Unternehmens ist es, zu entscheiden, wie viele Mitarbeiter Ihr Unternehmen braucht, um in Betrieb zu gehen. Bei der Entscheidung, wie viele Mitarbeiter Ihr Unternehmen benötigt, ist es wichtig, alle mit der Einstellung und Wartung der einzelnen Mitarbeiter verbundenen Kosten zu berücksichtigen, nicht nur das Jahresgehalt dieser Person.

Steuern

Steuern sind für jedes Unternehmen ein erheblicher Aufwand, und jeder Arbeitnehmer, den Sie einstellen, belastet Ihr Unternehmen zusätzlich. Das liegt daran, dass Sie als Arbeitgeber für die Zahlung Ihres Anteils an Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern verantwortlich sind. Ihrem Unternehmen entstehen zusätzliche Kosten im Zusammenhang mit der Quellensteuer auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene aus dem Gehaltsscheck der einzelnen Mitarbeiter.

Nutzen für die Gesundheitspflege

Wenn Ihr Unternehmen seinen Mitarbeitern Gesundheitsleistungen gewährt, bedeutet jeder neue Mitarbeiter, den Sie einstellen, eine höhere Krankenversicherung für das Unternehmen. Zusätzlich zu diesen Ausgaben auf Basisebene haben kleine Unternehmen ein höheres Risiko für Prämienerhöhungen, wenn ein Arbeitnehmer ein schwerwiegendes Gesundheitsproblem erleidet. Da der Risikopool für Start-up-Unternehmen so viel kleiner ist, kann ein einzelner kranker Arbeitnehmer die Prämien für die Gesundheitsfürsorge stark ansteigen lassen, wenn die Politik zur Erneuerung ansteht.

Altersvorsorge

Die Bereitstellung eines Altersvorsorgeplans wie beispielsweise 401k für Ihre Mitarbeiter kann ein kluger Umzug sein, aber auch ein teurer. Wenn Ihre Firma Arbeitnehmerbeiträge zum Altersvorsorgeplan der Firma angibt, stellt jeder neue Arbeitnehmer einen zusätzlichen Aufwand für die Verwaltung des Fonds dar, der über alle betrieblichen Übereinstimmungen hinausgeht, für die sich dieser Arbeitnehmer qualifiziert.

Ferienzeit

Um qualifizierte Mitarbeiter für Ihre Organisation zu gewinnen, müssen Sie wahrscheinlich mindestens eine oder zwei Wochen bezahlten Urlaub und Krankheitstage zur Verfügung stellen. Das bedeutet im Wesentlichen, dass Mitarbeiter bezahlt werden, auch wenn sie keine Arbeit für Ihr Unternehmen erbringen. Wenn Ihre Mitarbeiter in den Urlaub fahren, müssen Sie einen temporären Ersatz auf Ihre Kosten mitbringen oder Ihre verbleibenden Arbeiter auffordern, zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, bis die Urlauber zurückkehren.

Bundespflichtiger Urlaub

Wenn einer Ihrer Angestellten schwanger wird, ein Kind adoptiert oder sich um einen kranken Elternteil oder einen nahen Angehörigen kümmern muss, könnte Ihre Firma dazu gezwungen sein, den Job offen zu halten, während sich die Person Zeit nimmt, um sich mit diesen Situationen zu befassen. Bundesgesetze, darunter das Familien- und Krankenurlaubsgesetz, verpflichten den Arbeitgeber, die Arbeitsplätze der Arbeitnehmer zu schützen, während sie kranke Angehörige oder Neugeborene und Adoptivkinder betreuen. Während der Abwesenheit dieses Mitarbeiters muss Ihre Firma einen Ersatzpartner einstellen oder eine andere Person im Büro suchen, um die zusätzliche Belastung zu tragen.

Arbeitslosenversicherung

Die Arbeitslosenversicherung wird pro Mitarbeiter bezahlt. Je mehr Arbeitnehmer in Ihrem Unternehmen beschäftigt sind, desto höher können Sie damit rechnen, dass Sie diese Versicherungspflicht ausgeben. Für Unternehmer ist es wichtig, diese vorgeschriebenen Kosten bei der Festlegung ihres Personalbudgets zu berücksichtigen.

Invalidenversicherung

Die Invaliditätsversicherung ist ein weiterer Kostenfaktor, der mit jedem neuen Mitarbeiter Ihres Unternehmens steigt. Als Arbeitgeber müssen Sie diese Kosten sorgfältig prüfen und zu den tatsächlichen Kosten der Einstellung hinzufügen.

Vorräte und Ausrüstung

Jeder neue Mitarbeiter, den Sie einstellen, benötigt ein eigenes Computerterminal, einen Monitor und eine Kabine - alles, was Geld kostet. Als Inhaber eines kleinen Unternehmens können Sie davon ausgehen, dass die Vorräte und Geräte, die jeder neue Arbeiter benötigt, mindestens mehrere tausend Dollar einnehmen werden, einschließlich 1.000 USD für Computer und Monitor sowie zusätzliches Geld für Kabine, Lampen, Bürostühle und Möbel.

Empfohlen

Der Implementierungsprozess von strategischen Plänen
2019
So beruhigen Sie einen Hyper-Mitarbeiter
2019
So erstellen Sie ein horizontales Bildmenü in Blogspot
2019