Was sind die Vorteile einer gemeinnützigen Organisation?

Eine gemeinnützige Organisation zu gründen ist ein großes Unterfangen, das umfangreiche Planung, Finanzierung und die Unterstützung eines engagierten Teams erfordert. Zu den gemeinnützigen Organisationen zählen Organisationen, die Gesundheits-, Kunst-, Umwelt-, Advocacy-, Bürger-, Kultur- oder Humandienstleistungen anbieten. Obwohl jede gemeinnützige Organisation anders ist, sind die Vorteile für den Start gleich.

Verfolge Leidenschaft

Einzelpersonen bilden häufig gemeinnützige Organisationen, um ihre Leidenschaft zu erfüllen; ob sie ein Familienmitglied an eine Krankheit verloren haben, in einer missbräuchlichen Beziehung waren, junge Kinder betreuen oder das Bewusstsein für die Umwelt wecken möchten. Als gemeinnütziger Eigentümer können Sie Ihre Leidenschaft verwirklichen und sie mit anderen teilen, die ein ähnliches Interesse haben.

Positive Beteiligung der Gemeinschaft

Non-Profit-Organisationen werden gegründet, um Dienstleistungen bereitzustellen, die den Gemeinschaften durch die Bereitstellung von Ressourcen und Unterstützung zugute kommen. Von Kunstzentren, in denen Kinder lernen, wie man mit Töpferwaren kreiert und Kreationen herstellt, bis hin zu Organisationen, die Unternehmern helfen sollen, ihr Unternehmen zu gründen, trägt jede gemeinnützige Organisation zum allgemeinen Wachstum ihrer Gemeinschaft bei.

Zugang zu Stipendien

Ähnlich wie bei der Gründung eines gewinnorientierten Unternehmens erfordert der Start einer gemeinnützigen Organisation finanzielle Mittel für die Miete oder den Kauf von Büroflächen, den Kauf von Ausrüstung, die Einstellung von Mitarbeitern und die Programmierung. Gemeinnützige Organisationen verfügen über eine Vielzahl von finanziellen Ressourcen, die über die Darlehen hinausgehen. Sie haben Zugang zu verschiedenen Förderprogrammen, die sie bei der Finanzierung ihrer Organisationen unterstützen sollen. In vielen Fällen unterscheiden sich die Zuschüsse für gemeinnützige Unternehmen von denen, die für gewinnorientierte Unternehmen verfügbar sind.

Eingeschränkte Haftung

Obwohl gemeinnützige Organisationen keinen Gewinn anstreben, sind sie immer noch als juristische Personen eingerichtet. Im Gegensatz zu einer Einzelfirma fungieren gemeinnützige Organisationen als Organisationen mit beschränkter Haftung. Dies ist für die Eigentümer von Vorteil, da sie ihr persönliches Vermögen von dem der gemeinnützigen Organisation getrennt halten. Wenn eine Einzelperson die gemeinnützige Tätigkeit verklagt, verhindert die beschränkte Haftung, dass eine Klage auch gegen den Eigentümer eingereicht wird.

Steuerfreier Status

Non-Profit-Unternehmen, die den Status 501 (c) (3) beantragen, sind steuerfrei. Qualifizierte Organisationen, wie Schulen und Kirchen, sind von der Zahlung der lokalen, staatlichen und staatlichen Steuern befreit. Ihr Ausnahmestatus hilft, mehr Geld in der Organisation für Veranstaltungen, Aktivitäten, Ausrüstung und Vorräte zu behalten.

Steuerlich absetzbare Beiträge

Unternehmen und Einzelpersonen, die an gemeinnützige Organisationen mit 501 (c) (3) -Status spenden, können ihre Beiträge während der Steuersaison abschreiben. Gemeinnützige Organisationen können diesen Vorteil in ihren Fundraising-Materialien hervorheben, um die Menschen davon zu überzeugen, für die von der Organisation unterstützte Sache zu spenden.

Empfohlen

Bedeutung der Qualitätskontrolle im Supply Chain Management
2019
Versicherungsrecht für die Bauwirtschaft
2019
So steigern Sie Ihre Wi-Fi-Verbindung von unterwegs
2019