Wie sieht ein 30-60-90-Tage-Businessplan aus?

Wenn Sie einen neuen Mitarbeiter einstellen, müssen Sie und der Arbeitnehmer Anpassungen vornehmen. Die ersten 90 Tage des neuen Angestellten können eine schwierige Zeit sein. Eine Methode, die beide Parteien verwenden können, um die Übergangszeit zu glätten, ist die Entwicklung eines 30-60-90-tägigen Geschäftsplans. Sie können den Kenntnisstand und die Vorbereitung eines neuen Mitarbeiters bestimmen, wenn er seinen Plan vorlegt, während Mitarbeiter ihr Verständnis für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zeigen können.

Ziele des Plans

Unternehmer verwenden 30-60-90-Pläne, die von Bewerbern entwickelt wurden, um zu ermitteln, welche potenziellen Mitarbeiter die Ziele der neuen Position im Griff haben. Diese Pläne zeigen Ihnen, wie der Bewerber von einem vielversprechenden Interessenten zu einem vollen Einzahler wird. Die Pläne legen die Ziele fest, die die neuen Mitarbeiter erwarten, ihre Strategien für die ersten drei Monate und die geplanten Schritte, um diese Ziele zu erreichen.

Die ersten 30 Tage

Der 30-tägige Teil des Plans beinhaltet die Erledigung von Einführungsaufgaben. Sie überprüfen die Pläne des Prospekts für ihren ersten Monat, um zu erfahren, wie sie sich an die neue Unternehmenskultur anpassen möchte. Notieren Sie sich, wie der Interessent beabsichtigt, mit Vorgesetzten zu kommunizieren, befolgen Sie die Unternehmensrichtlinien und erfahren Sie mehr über Verfahren und Technologien.

Zum Beispiel würden Sie einen 30-Tage-Plan für einen neuen Verkäufer in Betracht ziehen, um die Bedürfnisse der aktuellen Kunden zu untersuchen und die Fähigkeiten der verschiedenen Produktlinien zu diskutieren. Der Arbeitnehmer kann beschließen, einen stellaren Verkäufer zu beschatten, Produktkataloge zu überprüfen und aktuelle Kunden zu kontaktieren, um Feedback zu Produkten und Dienstleistungen zu erhalten.

Der 60-Tage-Abschnitt

Während die ersten 30 Tage des Plans "Hochlauf" -Prozesse umfassen, beschreiben die nächsten 30 Tage, wie der Arbeitnehmer das Gelernte nimmt und zur Erledigung der gestellten Aufgaben anwendet. Der 60-tägige Abschnitt zeigt Ihnen, wie der Arbeitnehmer einen Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele leisten möchte. Ein Computer-Software-Unternehmen würde beispielsweise untersuchen, wie ein Programmierer die ersten 30 Tage damit verbringen möchte, die Technologie des Unternehmens zu erlernen. Er kann die nächsten 30 Tage damit verbringen, die neueste Version des Unternehmens durch Debugging zu verbessern, neue Funktionen zu testen, um die volle Funktionalität zu gewährleisten, und bei Kollegen konstruktive Kritik an der Verbesserung seiner Arbeit einholen.

90 Tage des Plans

Der 90-tägige Abschnitt des Plans zeigt Ihnen die Schritte, die die Arbeiter vom Anfänger zum Leiter unternehmen werden. In diesem Abschnitt werden die Initiativen gezeigt, die der Mitarbeiter demonstrieren möchte und wie das Unternehmen von diesen Maßnahmen profitieren kann. In den ersten 30 Tagen ging es darum, dass der Angestellte die Seile lernte, und in den zweiten 30 Tagen, in denen diese Lektionen angewendet wurden, sind die dritten 30 Tage der Zeitraum, in dem der Arbeitnehmer eine proaktivere Haltung einnimmt.

Zum Beispiel kann ein Mitarbeiter eines Medienunternehmens anfangen, langfristige Ideen für Videos oder geschriebene Geschichten mit robusten Forschungsbedürfnissen und umfangreichen Beinarbeiten vorzuschlagen sowie Methoden zu diskutieren, mit denen der Inhalt nach seiner Erstellung beworben werden kann.

Empfohlen

So berechnen Sie den Gewinn und Verlust für Security Guard Services
2019
Die Vorteile einer Telefonanlage in einem kleinen Unternehmen
2019
So schalten Sie Ihre Pix Twist ein
2019