Was ist in einem Businessplan?

Bevor Sie überhaupt darüber nachdenken, Inventar zu bestellen, Ausrüstung zu kaufen oder Büroräume einzurichten, um Ihr Unternehmen zu gründen, müssen Sie einen Geschäftsplan erstellen. Die US-amerikanische Small Business Administration empfiehlt, das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie anbieten werden, den Wettbewerb, den Sie konfrontieren, sowie das Marketing und die Finanzierung, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft aufzubauen. Der Geschäftsplan wirkt sich auf alles aus, was Sie in Bezug auf Ihr Unternehmen tun - sogar auf das von Ihnen verwendete Telefonsystem. Ein detaillierter Geschäftsplan kann Ihnen auch in Zukunft die Richtung geben, falls Sie sich für eine Erweiterung Ihres Geschäfts entscheiden.

Zusammenfassung

Der erste Teil eines Geschäftsplans wird als Executive Summary bezeichnet. Es deckt Ihre Geschäftsstrategie kurz ab und gibt einen Überblick darüber, was Sie planen und wie Sie Erfolg haben wollen. Es sollte eine Schätzung des Umsatzes des ersten Jahres und der erforderlichen Finanzierung enthalten. Die Zusammenfassung bietet das gleiche Verständnis Ihrer beabsichtigten Organisation für andere Stakeholder wie Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter. Zum Beispiel können Sie einen Hundesitterdienst starten. In der Zusammenfassung würden Sie erklären, dass Sie in den letzten Jahren für ein paar Familien Hundesitzen und einen wachsenden Bedarf für diesen Service sehen. Sie würden wissen, wie Sie dieses Unternehmen gründen und ausbauen möchten, sowie die finanziellen Erwartungen und Bedürfnisse.

Ziele und Ziele

Der nächste Schritt in Ihrem Geschäftsplan ist die genaue Angabe Ihrer kurz- und langfristigen Ziele. Sie möchten wissen, wie das Geschäft in den ersten sechs Monaten, im ersten Jahr und in der Zukunft fortgeführt werden soll. Wenn Sie diese Ziele tatsächlich aufschreiben, erkennen Sie deren Wichtigkeit an und verpflichten sich, sie zum Laufen zu bringen. Wenn Sie die Ziele aufschreiben, sollten Sie einen schrittweisen Prozess für das Erreichen dieser Ziele ausarbeiten. Wenn Sie beispielsweise Ihre Ziele überprüfen, stellen Sie fest, dass Sie zur Erreichung Ihres beabsichtigten Ziels, 20 neue Kunden pro Monat zu gewinnen, einen Assistenten anstellen müssen. Ebenso wichtig ist, dass die Ziele Sie auf dem Laufenden halten. Wenn Ihr Unternehmen wächst, überprüfen Sie regelmäßig die Ziele, um sicherzustellen, dass sie weiterhin relevant sind.

Produkt oder Dienstleistung

Fügen Sie einen Abschnitt hinzu, der Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung eindeutig beschreibt. Erläutern Sie, was Sie verkaufen oder welche Dienstleistung Sie anbieten. Beschreiben Sie, ob Sie das Produkt herstellen oder von einem Lieferanten kaufen möchten. Definieren Sie alles Besondere an dem Produkt, z. B. ob es handgefertigt ist oder ungewöhnliche Materialien erfordert. Definieren Sie Ihre Strategie für Lagerbestand, Versand und Lieferung.

Hier können Sie auch den Markt für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung definieren. Erläutern Sie, wer der Kunde ist und warum Ihr Unternehmen auf dem Markt benötigt wird. Machen Sie ein überzeugendes Argument, das sich auf Untersuchungen stützt, um zu zeigen, dass Ihr beabsichtigter Markt expandieren wird. In den ersten sechs Monaten Ihres Geschäfts planen Sie beispielsweise, nur einen bestimmten Bereich der Stadt zu bedienen. Skizzieren Sie die Konkurrenz in diesem Bereich und erklären Sie, warum Sie dort anfangen.

Marketing

Ihr Geschäftsplan muss Ihre Marketingstrategie beschreiben. Fügen Sie Ihren Plan hinzu, damit die Leute wissen, dass Sie für das Geschäft offen sind. Legen Sie Ihren Marketingplan für den Aufbau des Unternehmens in den ersten sechs Monaten und im ersten Jahr fest, einschließlich der Fahrzeuge (z. B. Zeitungen, Radio, TV und Werbetafeln), die Sie zur Verbreitung der Informationen verwenden werden. Erläutern Sie, wie Mundpropaganda und Empfehlungen in den Plan passen und wie Sie davon ausgehen, dass Ihre Online-Präsenz den Datenverkehr zu Ihrem Web-Store oder -Dienst steuert. Beschreiben Sie Ihr geplantes Budget für Marketing und Ihren PR-Plan. Zum Beispiel könnten Sie eine Geschichte in Ihrer Lokalzeitung über Ihr Hundegesellschaftsgeschäft haben und Ihre Karte bei Hundefriseuren in der Umgebung hinterlassen.

Finanziell

Geben Sie schließlich eine Gesamtzusammenfassung Ihrer Finanzprognose mit der Formel zum Erreichen Ihrer Erwartungen an. Es ist notwendig, Bilanzen mit Ertragsprognose und Kapitalflussrechnung darzustellen. Hier sollte auch angegeben werden, wie viel Geld Sie von einem Kreditgeber benötigen, um Ihre Startkosten zu decken, und wie Sie das Geld verwenden möchten.

Empfohlen

Wie werde ich ein MoneyGram-Agent?
2019
So erstellen Sie eine Arbeitszeittabelle
2019
HR Manager Expansion Operations: Welche Faktoren sind zu berücksichtigen?
2019