Was ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung?

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist nach dem Internal Revenue Service eine Art von GmbH oder LLC. Andere Arten von Gesellschaften mit beschränkter Haftung sind Einzelgesellschaft oder Einzelunternehmen und Partnerschaft. Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unterliegt den Gesetzen jedes einzelnen Staates. Trotz einiger Unterschiede zwischen den einzelnen Gerichtsbarkeiten sind die grundlegenden Bestimmungen der staatlichen Gesetze, die mit Gesellschaften mit beschränkter Haftung verbunden sind, weitgehend gleich.

Funktion

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung erlaubt einem Unternehmen, alle Vorteile einer Gesellschaft in Haftungsfragen zu nutzen, ohne die damit verbundene Steuerbelastung. Mit anderen Worten, das Vermögen der Eigentümer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist geschützt, wenn das Unternehmen verklagt wird. Darüber hinaus werden auf betrieblicher Ebene keine Steuern erhoben. Die Steuerschuld wird an die Eigentümer weitergegeben, wodurch nach Ansicht des IRS eine Doppelbesteuerung in Verbindung mit traditionellen Unternehmen verhindert wird.

Einrichtung

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung wird gegründet, indem der Staatssekretär in dem Land, in dem der Betrieb seinen Hauptsitz haben soll, Statuten hinterlegt, laut "Limited Liability Companies For Dummies" von Jennifer Reuting. Das Staatssekretariat bietet die Form an, die erforderlich ist, um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu gründen, über ein Weltbüro mit Ziegelstein und Mörtel und online über die Website der Agentur.

Eigenschaften

Im Gegensatz zu einem traditionellen Unternehmen ist die Menge an Schreibarbeit, die mit einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung verbunden ist, erheblich geringer, so "Surprisingly Simple: LLC vs. S-Corp vs. C-Corp" von Mike Piper. Beispielsweise müssen Sie keine Unternehmensprotokolle einhalten, um in Ihrem Bundesstaat mit dem Gesellschaftsrecht in Einklang zu bleiben. Satzungen sind auch nicht notwendig.

Missverständnisse

Eine der häufigsten falschen Vorstellungen ist, dass eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nicht denselben Schutz vor persönlicher Haftung für die Handlungen des Unternehmens bietet. Tatsächlich gibt es keinen Unterschied in dem Schutzniveau, das einem Anteilinhaber einer Gesellschaft und einem Mitglied oder Anteilseigner einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung gewährt wird, gemäß "Gesellschaften mit beschränkter Haftung".

Warnung

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung muss einen Jahresbericht beim Staatssekretär einreichen. Das Dokument ist normalerweise ein ein- oder zweiseitiges Formular, das nicht kompliziert zu erstellen ist. Das Versäumnis, den Jahresbericht - der online abrufbar ist - einzureichen, führt dazu, dass die Genehmigung des Unternehmens für die Geschäftstätigkeit laut "Limited Liability Companies For Dummies" ausgesetzt wird.

Empfohlen

So sichern Sie Western Digital Passport Essential
2019
Die Bedeutung von Sicherheitsversammlungen
2019
So bauen Sie Ihre Kundschaft als Friseur auf
2019