Welche Lizenz benötigen Sie, um Möbel zu bauen?

Möbel zu bauen kann körperlich anstrengend sein, da schwere Geräte angehoben und gefährliche Maschinen verwendet werden müssen. Ein Möbelbau ist jedoch leicht zu beginnen. Um von der Tischlerei leben zu können, müssen Sie über ausreichend Werkzeuge und verschiedene Lizenzen verfügen, abhängig von der Größe Ihrer Werkstatt, der Anzahl der Mitarbeiter und der von Ihnen gewählten Geschäftseinheit. Für die Gründung eines Möbelbauunternehmens beispielsweise sind mehr Lizenzen erforderlich als für eine Einzelunternehmung.

Geschäftslizenz

Die Einrichtung einer Werkstatt für Möbelgebäude erfordert die Erteilung einer Gewerbegenehmigung. Die Lizenz gibt Ihnen die Erlaubnis, Ihre Werkstatt zu betreiben, und sie zeigt auch, dass Sie ein legitimer Schreiner sind, der Steuern für Ihre Schreinerarbeiten bezahlt. Sie erhalten die entsprechende Geschäftslizenz bei der Gewerbelizenzabteilung Ihrer Stadt.

Bedingte Genehmigung

Eine bedingte Genehmigung ist für Personen erforderlich, die Unternehmen in Gebieten betreiben, die für diese Aktivitäten nicht in Zonen aufgeteilt sind. Um eine bedingte Genehmigung zu erhalten, müssen Sie zuerst von der Planungskommission der Stadt eine Abweichungs- oder Nutzungserlaubnis erhalten. Wenn Sie in einem Wohngebiet Möbel bauen und geräuschintensive Maschinen verwenden, kann es erforderlich sein, dass Sie eine Genehmigung für die Verwendung unter bestimmten Bedingungen erhalten.

Verkäufererlaubnis

Verkäufergenehmigungen sind bei staatlichen Stellen erhältlich, um steuerpflichtige Gegenstände wie Möbel zu überwachen. Um Möbel zu verkaufen, die beabsichtigen, zu Groß- oder Einzelhandelspreisen zu verkaufen, müssen Sie über eine Umsatzsteueridentifikation verfügen, die auch als Verkäuferlizenz bezeichnet wird. Die Genehmigung hilft dabei, die Ausgaben zu verfolgen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen rechtzeitig die richtigen Steuern zahlt.

Feuerwehr-Erlaubnis

Für die Rohstoffe und Prozesse, die Sie beim Bau von Möbeln verwenden, ist möglicherweise eine Feuerwehrgenehmigung erforderlich. Die Genehmigung wird für Möbelbauer empfohlen, die brennbare Materialien oder Werkzeuge verwenden, die einen Brand verursachen können, beispielsweise Schweißgeräte und Gas. Zum Beispiel können Schweißfunken bei einer Temperatur von 25.000 Grad Fahrenheit bis zu 35 Fuß (35 Fuß) weit wandern, so dass Möbelbauer, die an Schweißaktivitäten teilnehmen, eine Feuergenehmigung erhalten müssen.

Empfohlen

So finden Sie einen Mentor im Musikgeschäft
2019
So blockieren Sie Hotmail-Kontakte
2019
Ideen für günstiges und kostenloses Marketing
2019