Welche Lizenzen benötige ich für ein Hausmannskostgeschäft?

Wenn Sie gerne kochen und Ihre Freunde es kaum erwarten können, zu einer Mahlzeit eingeladen zu werden, ist die Gründung eines Heimkochgeschäfts die Möglichkeit, Ihre Talente in ein Geschäft zu verwandeln. Sie benötigen ausreichend Lagerraum für Kochutensilien, Verpackungsmaterial, eine Möglichkeit, Ihre hausgemachten Waren zu liefern, und die ordnungsgemäße Lizenzierung. Der wichtigste Schritt ist die ordnungsgemäße Lizenzierung. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Bundesstaat, Ihrer Stadt und Ihrem Landkreis nach den spezifischen Anforderungen für Ihren Standort. Ihr lokales Small Business Development Center kann Sie ebenfalls unterstützen.

Geschäftslizenzen und Genehmigungen

Ihr Staat benötigt höchstwahrscheinlich eine Geschäftslizenz. Die Stadt und sogar das Land, in dem Sie leben, können Sie ebenfalls besuchen. Besuchen Sie die Regierungswebseiten Ihres Bundesstaates, Ihres Bundeslandes und Ihrer Stadt, um herauszufinden, wie Sie die Anträge erhalten und wie hoch die Gebühren sind (siehe Ressourcen für eine Liste der Staatswebsites).

Geschäftsanmeldung

In vielen Staaten ist es erforderlich, dass der Name und die Art des Unternehmens - entweder eine Einzelunternehmung, eine Partnerschaftsgesellschaft oder eine Gesellschaft - beim Staatssekretariat registriert werden.

Lizenz für Verkaufsrechte

Unternehmen, die Waren im Einzelhandel verkaufen, erhalten eine Verkaufserlaubnislizenz. Ihr Unternehmen muss zusätzlich zum Preis der Waren die Umsatzsteuer des Staates eintreiben und diese dem Staat übermitteln. In einigen Städten und Landkreisen ist eine eigene Lizenz für Verkaufsrechte erforderlich, während in anderen Städten nur ein zusätzlicher Prozentsatz für die Sammlung und Übermittlung an ihr Büro erforderlich ist, jedoch keine eigene Lizenz ausgestellt wird.

Food Handler's Lizenz

Diese Lizenz wird manchmal als Lebensmittel- und Sicherheitszertifikat bezeichnet. Dies erfordert möglicherweise einen Test in Ihrem Wissen darüber, wie Lebensmittel behandelt und gelagert werden sollten. Sie müssen nicht nur einen Führerschein haben, sondern auch, wenn Sie beim Kochen behilflich sind.

Catering-Lizenz

Wenn Sie das Essen zubereiten und liefern, anstatt es in der Küche des Kunden zuzubereiten, wie es ein persönlicher Koch tut, benötigen Sie möglicherweise eine Catering-Lizenz.

Kücheninspektion

Ihre Küche muss eine Gesundheits- und Sicherheitsüberprüfung bestehen und zertifiziert sein, was eine Art Lizenz ist. Die Zubereitung von Speisen in einer nicht zertifizierten Küche kann Sie mit Geldbußen aus dem Bundesstaat oder der Grafschaft rechnen. Wenn Ihre Küche nicht durchgeht und Sie trotzdem ein Lebensmittelgeschäft von zu Hause aus betreiben möchten, sollten Sie es in den Nebenzeiten in einer zertifizierten Küche kochen. Zum Beispiel: Ein Restaurant, das nur Frühstück und Mittagessen serviert, vermietet Ihnen gerne die Küche für den späten Nachmittag und die Abendstunden.

Zonierungsgesetze

Überprüfen Sie die Zoning-Gesetze Ihrer Stadt, um herauszufinden, ob Sie ein Geschäft von zu Hause aus betreiben können. Wenn Menschen zu Ihnen nach Hause kommen, um Lebensmittel abzuholen, sind möglicherweise Genehmigungen erforderlich. Es wäre notwendig, eine Zonenabweichung zu erhalten.

Hausbesitzer Verein

Wenn Sie in einem Stadthaus oder einer Eigentumswohnung wohnen, prüfen Sie die Vereinsregeln und -bestimmungen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Führung eines Unternehmens außerhalb Ihres Hauses nicht zulässig ist.

Empfohlen

So erstellen Sie eine farbkodierte Legende in Powerpoint
2019
Werbeideen für ein Landschaftsunternehmen
2019
Richtlinien für Business-Casual-Kleidung
2019