Warum ist es wichtig, mit den von Interessengruppen aufgeworfenen Themen zu kommunizieren und diese zu lösen?

Die Bedeutung der Kommunikation mit den Stakeholdern und der Bewältigung ihrer Anliegen hängt von der Art der Stakeholder ab. Zu den Stakeholdern zählen Personen und Organisationen, die von Ihrer Arbeitsweise betroffen sind. Häufige Beispiele sind Ihre Kunden, Communities, in denen Sie tätig sind, Mitarbeiter und Geschäftspartner.

Um einen Gewinn zu erzielen

Einer der einfachsten und wichtigsten Gründe, um die Bedenken der Stakeholder anzusprechen, ist das Erzielen eines Gewinns. Ein kundenorientierter Ansatz ist der Schlüssel zum Erreichen dieses Ziels. Kunden erwarten, dass Sie in Marketing und Promotion ehrlich und transparent kommunizieren. Um herauszufinden, was Kunden mögen und was sie an Ihrem Unternehmen ändern wollen, müssen Sie unbedingt einen treuen Kundenstamm aufbauen.

Community-Unterstützung erhalten

Die Unterstützung von Kunden, Regierungsvertretern und Bürgern in Ihrer Geschäftswelt ist im Wesentlichen auch für den langfristigen Erfolg von Bedeutung. Es ist schwierig, ein erfolgreiches Geschäft zu betreiben, wenn Sie auf die schlechte Seite aktiver Gemeindeleiter treffen. Regierungsführer treffen Entscheidungen zu Steuern, Subventionen, Zoneneinteilungen und anderen Richtlinien, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken. Wenn Sie oben eine gute Beziehung haben, haben Sie eine bessere Chance, gehört zu werden. Die Mitglieder der Gemeinschaft möchten normalerweise, dass Unternehmen verantwortungsbewusst, umweltbewusst und geschmackvoll handeln. Indem Sie Ihre Bemühungen diesbezüglich kommunizieren, können Sie ein günstiges Bild der Öffentlichkeit aufbauen.

Eine positive Arbeitskultur aufbauen

Ihre Mitarbeiter sind Ihre wichtigsten internen Stakeholder. Die Mitarbeiter erwarten im Allgemeinen einen nichtdiskriminierenden Arbeitsplatz, faire Arbeitsbedingungen, Sicherheit und eine positive Kultur. Durch die Bereitstellung dieser Qualitäten können Sie Top-Talente gewinnen und binden, was Ihre Rentabilität erhöht. Glückliche Arbeiter sind in der Regel mehr Produkte und bieten Ihren Kunden einen besseren Service. In seinem Dokument "Eine Zusammenfassung der Bedenken der Interessengruppen und unsere Reaktion" hat Unilever beispielsweise seine Bemühungen zur Kenntnis genommen, mit den Gewerkschaften an allen Standorten zusammenzuarbeiten, um einen positiven Arbeitsplatz zu erhalten.

Um deine Freunde zu behalten

Nur wenige Unternehmen überleben und gedeihen ohne erfolgreiche Beziehungen zu Lieferanten, Einkäufern und Partnern. Als Wiederverkäufer von Produkten tragen Sie dazu bei, die Rechnungen pünktlich zu bezahlen und die von Ihnen gekauften Waren auf verantwortliche Weise zu verwenden. Die Partner erwarten eine ehrliche Kommunikation und Entscheidungsfindung, die Ihre gegenseitigen Interessen berücksichtigt. Wenn Sie sich in gutem Glauben bemühen, nach Ihren Mitarbeitern Ausschau zu halten, tun sie dies wahrscheinlich für Sie.

Empfohlen

Erstellen von glänzenden Texten in Photoshop CS5
2019
So berechnen Sie die durchschnittliche Produktionseinheit im Rechnungswesen
2019
Ideen für die Arbeit in der Nebensaison
2019