Führt ein fehlerhafter Prozessor dazu, dass ein Computer langsam läuft?

Die CPU oder Zentraleinheit ist das Gehirn Ihres Computers. Es ist die Aufgabe der CPU, die Kommunikation mit allen verschiedenen Hard- und Softwarekomponenten, aus denen Ihr System besteht, zu koordinieren. Probleme mit der CPU können zu fast allen Aspekten der Leistung führen. Wenn Sie jedoch eine Verlangsamung des Computers feststellen, ist die CPU nur einer von mehreren möglichen Faktoren.

Aufblasen und Software

Wenn es um verlangsamte PC-Leistung geht, sollten Sie zunächst prüfen, wie viele Anwendungen gleichzeitig ausgeführt werden. Wenn Sie während der gesamten Lebensdauer Ihres PCs neue Software installieren, können Sie versehentlich eine lange Liste von Programmen und Anwendungen erstellen, die beim Start automatisch ausgeführt werden und die Fähigkeit Ihres PCs beeinträchtigen, die erforderlichen Aufgaben zu erledigen. Öffnen Sie den Task-Manager (Strg-Umschalt-Esc) und klicken Sie auf die Registerkarte "Start", um nicht benötigte Startelemente zu deaktivieren.

Speichernutzung

Ihr Computer verfügt über zwei Arten von Speicher. Der erste ist ein temporärer Speicher, der von den RAM-Karten Ihres PCs gesteuert wird. Während Sie in verschiedenen Anwendungen arbeiten, speichert der RAM Ihre laufenden Arbeiten zusammen mit Informationen, z. B. wo sich die Fenster befinden, welche Fenster geöffnet sind und welche Anwendungen Sie verwenden. Wenn Sie über wenig RAM verfügen, werden Sie eine erhebliche Verlangsamung des Computers feststellen. Öffnen Sie den Task-Manager, und klicken Sie auf "Leistung", um zu sehen, wie viel Speicher derzeit von Ihrem Computer verwendet wird. Wenn Sie zu 80 Prozent oder mehr arbeiten, kann es Zeit für ein Upgrade sein.

Speicherprobleme

Die zweite Art von Speicher auf Ihrem PC ist der permanente Speicher, der von der Festplatte verwaltet wird. Wenn Ihre Festplatte fast voll ist oder ein Software- oder Hardwarefehler vorliegt, kann es neben der Gesamtstabilität des Systems zu erheblichen Verzögerungen kommen. Öffnen Sie den Windows Explorer (Windows-E), um einen schnellen Überblick über Ihre Festplatte und den aktuellen Speicherebenen zu erhalten. Wenn das Laufwerk rot ist, müssen einige Inhalte auf ein sekundäres Laufwerk verschoben werden.

CPU-Probleme

Wenn die CPU langsam oder veraltet ist, kann Ihr Computer nicht mit modernen Anwendungen oder Spielen mithalten. Wenn bei der CPU ein Hardwarefehler auftritt, werden die Ergebnisse in der Leistung Ihres PCs angezeigt. Öffnen Sie den Task-Manager und klicken Sie auf "Leistung", um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie viel von Ihrer CPU-Kapazität genutzt wird. Eine maximal ausgelastete CPU muss ersetzt oder aktualisiert werden und könnte überhitzen und ausfallen.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019