1099 Arbeitnehmerrechte

Wenn Sie einen unabhängigen Auftragnehmer beauftragen, für den Sie ein Steuerformular 1099 anstelle eines W-2 ausstellen, ist es wichtig, die Rechte dieser Person zu kennen, damit Sie nicht versehentlich auf die falsche Seite des Gesetzes treten. Diese Klassifizierung von Arbeitnehmern unterscheidet sich von Arbeitnehmern in Bundesländern und Bundesländern, was bedeutet, dass dem Auftragnehmer nicht die gleichen gesetzlichen Rechte garantiert werden wie denen, die in einer Organisation beschäftigt sind.

Recht auf unabhängige Arbeitsbedingungen

Unabhängige Auftragnehmer haben das Recht zu bestimmen, wann und wo sie arbeiten. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen keinen unabhängigen Auftragnehmer an einem bestimmten Ort oder zu festgelegten Zeiten arbeiten lässt. Der Auftragnehmer hat das Recht, Tarife festzulegen. Ein Unternehmen kann jedoch entscheiden, auf der Grundlage dieser Tarife keinen Auftragnehmer zu beauftragen. Der Auftragnehmer verpflichtet sich, ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung bis zu einem bestimmten Datum zu liefern.

Recht auf einen Vertrag

Obwohl ein Auftragnehmer nicht so viele staatliche Rechte hat wie ein Mitarbeiter, kann ein unabhängiger Auftragnehmer einen Vertrag abschließen, in dem die Bezahlung angegeben wird, einschließlich des Betrags und des Zeitplans für die Zahlung sowie Details zu der Stelle, für die er beauftragt wurde, und zur Kündigung Bedingungen. Der Vertrag sollte die Arbeit des Auftragnehmers als die eines unabhängigen Auftragnehmers und nicht eines Arbeitnehmers definieren. Bei Vertragsbruch haben Sie und der Auftragnehmer das Recht, auf Vertragsverletzung zu klagen.

Recht auf geistige Eigentumsrechte

Das Copyright Act von 1976 schützt die gewerblichen Schutzrechte eines unabhängigen Auftragnehmers für einen Arbeitgeber. Nur wenn die Arbeit als "für die Miete gemachte Arbeit" qualifiziert ist oder ein Vertrag unterzeichnet ist, in dem dieser angegeben ist, besitzt der beauftragende Arbeitgeber die vollen Rechte an der Arbeit. Leiharbeit muss in eine von neun Kategorien fallen:

  • Ein Beitrag zu einer kollektiven Arbeit

  • Teil eines Films oder einer audiovisuellen Arbeit
  • Eine Übersetzung
  • Eine ergänzende Arbeit
  • Eine Zusammenstellung
  • Ein Anweisungstext
  • Ein Test
  • Antwortmaterial für einen Test
  • Ein Atlas.

Fehlende Rechte

Unabhängigen Auftragnehmern sind bestimmte Privilegien nicht garantiert, darunter:

  • Diskriminierungsschutz: Bundesgesetze, die Diskriminierung verbieten, gelten nur für Angestellte, nicht für unabhängige Auftragnehmer. Dazu gehören Schutzmaßnahmen gegen das Americans with Disabilities Act, das Family Medical Leave Act, Titel VII des Civil Rights Act, das Fair Labour Standards Act und das Age Discrimination in Employment Act.

  • Mindestlohn und Überstundenvergütung: Mindestlohn und Überstundenvergütung müssen nicht an Auftragnehmer gezahlt werden. Der Satz des Auftragnehmers wird vor Arbeitsbeginn vereinbart. Wenn der Auftragnehmer mehr als 40 Stunden in einer Woche arbeitet, ist dies das Anliegen des Auftragnehmers, nicht der Unternehmer.

  • Steuern: Kleinunternehmer ziehen keine Lohnsteuern von Geld ab, das an einen unabhängigen Auftragnehmer gezahlt wurde. Der unabhängige Auftragnehmer ist für die Verfolgung und Zahlung aller geschuldeten Steuern an Länder und Bundesregierungen verantwortlich. Das Unternehmen muss keine Arbeitgeberbeiträge für die Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern zahlen. Dies liegt in der Verantwortung des unabhängigen Auftragnehmers.

  • Arbeitslosengeld: Wenn ein unabhängiger Auftragnehmer benachrichtigt wird, stehen keine zusätzlichen Arbeiten zur Verfügung oder werden diese entlassen, ist das Unternehmen nicht für das Arbeitslosengeld verantwortlich. Der Auftragnehmer kann nur dann Leistungen beziehen, wenn diese Person gesondert in die Arbeitslosenkasse des Staates eingezahlt hat.
  • Arbeitnehmerentschädigung: Der Arbeitgeber muss für einen verletzten unabhängigen Auftragnehmer keine Arbeitnehmerentschädigungsleistungen zahlen. In vielen Staaten kann ein unabhängiger Auftragnehmer jedoch separat in einen staatlichen Arbeitnehmerausgleichsfonds einbezahlen, um sich vor solchen Fällen zu schützen.

Empfohlen

So erstellen Sie einen Leitfaden für die Personalpolitik
2019
Wie man den Verkehr zur Facebook-Seite aufbaut
2019
Low-Cost-Business-Ideen für zu Hause
2019