5 Merkmale einer erfolgreichen Zielsetzung

Das einfachste Ziel eines Geschäftseigentümers ist es, erfolgreich zu sein und Geld zu verdienen. Dies reicht jedoch nicht aus, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen. Sie müssen klar definierte Ziele setzen, die den kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Erfolg messen. Möglicherweise möchten Sie auch Ziele in Vertrieb, Marketing, Entwicklung und Mitarbeiterwachstum aufteilen. Die meisten Unternehmen verwenden das SMART-Modell für die Zielsetzung: Spezifisch, Messbar, Erreichbar, Relevant und Zeitgesteuert. Dies sind spezifische Merkmale, die zur erfolgreichen Zielsetzung verwendet werden.

Spezifisch und gut definiert

Spezifisch und klar definiert ist die Grundlage für jedes Ziel. Wenn Sie nicht wissen, wo sich die Endzone befindet, wissen Sie nicht, wie Sie ein Tor erzielen. Für einen Unternehmer ist ein bestimmtes und klar definiertes Ziel auf eine Aufgabe fokussiert, die das Unternehmen vorwärts bringt. Beispiele für bestimmte Ziele sind die Einstellung eines Assistenten, der Verkauf von 20 Einheiten, die Durchführung von 100 Telefonaten oder die Einführung eines neuen Produkts.

Jedes dieser Beispiele ist durch eine bestimmte Aktion definiert, es sind jedoch viele andere Aktionen erforderlich, um diese Ziele zu erreichen. Diese Aktionen werden zu einem Aktionsplan, der Sie darüber informiert, wie es Ihnen auf Ihrem Weg geht. Die Einführung eines neuen Produkts könnte beispielsweise einen Aktionsplan enthalten, der Forschung, die Entwicklung eines Prototyps, das Testen des Prototyps und das Einholen von Feedback von Benutzern umfasst.

In der Natur messbar

Messbar in der Natur bezieht sich auf die Tatsache, dass ein Ziel mit einem Lineal oder einer Anzeigetafel verbunden sein muss. Wenn das Ziel darin besteht, mehr Widgets zu verkaufen, und Sie eines mehr als beim letzten Mal verkaufen, ist dies kein Ziel, das bestimmt, was benötigt wird. 100 kalte Anrufe zu machen ist ein messbares Ziel und Handeln. Ein Zählblatt zeigt leicht nach, ob Sie das Ziel erreicht haben oder nicht. Denken Sie daran, dass jedes Ziel nicht ergebnisorientiert ist. Ausgehende Anrufe machen nichts darüber aus, wie viel Umsatz erzielt wurde oder wie viel Umsatz erzielt wurde. Es gilt als führender Indikator für den Erfolg, der Ihnen Aufschluss darüber gibt, wie viele Anrufe erforderlich sind, um eine bestimmte Anzahl von Verkäufen zu konvertieren. Wenn Sie auf die Ergebnisse warten (Verzögerungsindikatoren genannt), ist es möglicherweise zu spät, um Anpassungen vorzunehmen.

Erreichbar oder realistisch

Sie hören es ständig: "Ich möchte eine Million Dollar verdienen." Dies kann je nach Situation ein erreichbares Ziel sein oder nicht. Sehen Sie sich die Ziele an und stellen Sie fest, ob sie zu hoch sind. Wenn Sie sich selbst und Ihr Team herausfordern möchten, kann das Festlegen von zu hohen Zielen zum Scheitern verurteilen und Ihre Mitarbeiter demoralisieren. Wenn Sie beispielsweise 10 Verkäufe in einem Monat erzielen möchten, ist das beste, was Ihre Vertriebsmitarbeiter jemals gemacht haben. Ein Ziel von 20 zu erreichen, ist wahrscheinlich zu hoch. Arbeiten Sie sich nach oben, damit die Menschen Erfolg sehen und darauf aufbauen können. Beginnen Sie vielleicht mit 12 für das Ziel.

Relevant für den Job

Willkürliche Ziele helfen niemandem. Unabhängig davon, ob Sie persönliche Ziele, Unternehmensziele oder Mitarbeiterziele festlegen, stellen Sie sicher, dass sie für die Stellenbeschreibung und die Unternehmensziele und -vision relevant sind. Beispielsweise hat ein Vertriebsmitarbeiter ein höheres Verkaufsziel als ein Kundendienstmitarbeiter, der gelegentlich einen Nebenverkauf erhält, indem er einen Serviceabruf dreht. Zur gleichen Zeit hat der Kundendienstmitarbeiter möglicherweise ein Ziel, das einem Kunden innerhalb von 90 Sekunden helfen muss. Dieses Ziel ist für die spezifische Arbeit des Kundendienstmitarbeiters relevant.

Zeit für den Erfolg

Wissen Sie, wann Sie bewerten werden, ob das Ziel erreicht wurde. Wenn Sie keinen Termin für eine Überprüfung oder eine Frist für die Erreichung festlegen, wird das Ziel möglicherweise nie erreicht, da alle darauf hinarbeiten. Wenn das Ziel des Unternehmens beispielsweise darin besteht, einen Umsatz von einer Million US-Dollar zu erwirtschaften, könnte dies theoretisch über fünf Jahre erreicht werden, wenn Sie nicht "jährlich" sagen, wodurch das Ziel auf 12 Monate begrenzt wird. Nach den 12 Monaten können Sie sehen, ob Sie das Ziel erreicht haben. Es ist auch ratsam, die Ziele in kleineren Segmenten zu überprüfen - vielleicht vierteljährlich für ein Jahresziel oder wöchentlich für ein Monatsziel -, um den Fortschritt zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

Empfohlen

So sichern Sie Western Digital Passport Essential
2019
Die Bedeutung von Sicherheitsversammlungen
2019
So bauen Sie Ihre Kundschaft als Friseur auf
2019