Hinzufügen einer Corporation zu einem Fahrzeugtitel

Jedes Unternehmen muss über angemessene Transportmittel verfügen, damit seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter Geschäfte tätigen können. Wenn ein Fahrzeug ausschließlich für Firmenkunden verwendet wird, sollte es im Namen der Gesellschaft registriert werden. Jeder Staat hat seine eigenen Verfahren, um einem Fahrzeugtitel eine Körperschaft hinzuzufügen. Rufen Sie im Voraus an, um Informationen zu den spezifischen Anforderungen und Unterlagen zu erhalten, die Sie mitbringen müssen, bevor Sie das Büro für Kraftfahrzeuge in Ihrem Bundesland aufsuchen.

Eigentumsnachweis vorlegen

Sie müssen das Eigentum des Fahrzeugs nachweisen können, um es im Namen der Gesellschaft registrieren zu können. Dieser Eigentumsnachweis umfasst einen Kaufvertrag und den der Gesellschaft ordnungsgemäß übertragenen Titel. Ein Vertreter der Gesellschaft muss den Titel als Käufer unterschreiben. Obwohl Sie als Eigentümer und Vertreter des Unternehmens den Titel als Käufer unterschrieben haben, ist der eingetragene Eigentümer des Fahrzeugs die Körperschaft. Dies ist der Name, den Sie in der Anwendung bei der Abteilung für Kraftfahrzeuge angeben. In einigen Staaten ist eine Beglaubigung der Unterschrift des Käufers und des Verkäufers erforderlich.

Versicherungsnachweis erbringen

Ein neues Geschäftsfahrzeug für ein Unternehmen muss zu Ihrer Auto-Geschäftspolitik hinzugefügt werden, bevor Sie das Fahrzeug unter dem Namen des Unternehmens bei der Kraftfahrzeugabteilung Ihres Staates registrieren können. Wenn Sie sich mit Ihrem Versicherungsagenten in Verbindung setzen, um das Fahrzeug zu Ihrer gewerblichen Autopolitik hinzuzufügen, müssen Sie dem Agenten die Jahres-, Fabrik- und Fahrzeugidentifikationsnummer sowie Einzelheiten zur Verwendung des Fahrzeugs mitteilen. Dann kann der Vertreter Ihnen den Versicherungsnachweis vorlegen, den Sie der Kraftfahrzeugabteilung vorlegen müssen, um das Fahrzeug im Namen der Gesellschaft zu registrieren.

Füllen Sie den Antrag auf Fahrzeugregistrierung aus

Sie können einen Antrag auf ein Eigentumszertifikat bei der staatlichen Kraftfahrzeugbehörde erhalten. Dies ist ein offizielles Dokument, mit dem der Besitz des Unternehmens an dem Fahrzeug festgestellt wird. Zu den für die Fahrzeugzulassung erforderlichen Informationen gehören das Kaufdatum, der Verkaufspreis, der Kilometerstand zum Zeitpunkt des Kaufs sowie der Name und die Adresse des Käufers und des Verkäufers.

Satzung erstellen

Die Satzung der Gesellschaft muss bei der Registrierung des Fahrzeugs im Namen der Gesellschaft angegeben werden. Wenn Sie nicht über eine Kopie der Satzung verfügen, können Sie diese bei der staatlichen Steuerbehörde Ihres Landes anfordern.

Zusätzliche Anforderungen

In einigen Bundesstaaten gibt es separate Angaben zum Kilometerzähler, die unterschrieben werden müssen, um den Kilometerstand des Fahrzeugs beim Kauf durch das Unternehmen anzugeben. Neben der Bereitstellung aller erforderlichen Unterlagen wird für die Bezeichnung eines Fahrzeugs im Namen einer Gesellschaft eine Gebühr erhoben. Diese Gebühren variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat.

Empfohlen

Vorteile und Nachteile des E-Mail-Marketings
2019
Wie mache ich meine eigene Parfümlinie mit Training?
2019
Grundlegende Vertraulichkeitsvereinbarungen für Mitarbeiter
2019