Grundlagen der Geschäftsetikette

Geschäftsetikette ist eine grundlegende und notwendige Fähigkeit für Arbeiter aller Stufen. Die Etikette zeigt Professionalität, fördert das Vertrauen und zeigt, dass Sie für sich, Ihr Unternehmen, Ihre Kunden und Ihre Arbeit sorgen. In vielen Geschäftskreisen ist das Befolgen der Regeln der Etikette genauso wichtig wie die gute Arbeit, wenn es Zeit für den Aufstieg ist.

Die Grundlagen

Eine gute Haltung, Händeschütteln auf traditionelle Weise, Augenkontakt, Lächeln bei der Einführung und Hin und Her im Small Talk sind die Grundlagen der Geschäftsetikette. Wenn Sie den Namen einer Person wiederholen, wenn Sie vorgestellt werden, wird die andere Person angezeigt, die Sie interessieren, und wenn Sie Ihren eigenen Namen angeben, muss er nicht fragen. Vermeiden Sie in den meisten Fachkreisen die Verwendung von Vornamen und ersetzen Sie sie durch Titel wie Herr oder Frau, sofern nicht anders angegeben.

Beobachten und spiegeln

Wenn Sie neu in der Geschäftswelt sind, beobachten Sie die Interaktionen Ihrer Vorgesetzten mit Kollegen und Kunden. Obwohl diese Modelle nicht immer perfekt sind, können Sie durch Beobachtung das Geschäftsklima und die Unternehmenskultur aufnehmen und von Ihren Mitmenschen lernen. Bei Meetings sitzen oder stehen Sie, wenn die Gruppe oder der Einzelne es tut, achten Sie auf Ihre Haltung und behalten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf dem Sprecher. Kommen Sie immer pünktlich an und machen Sie sich bereit, wenn Sie aktiv an der Besprechung teilnehmen.

Pünktlichkeit und Arbeitsschutz

Pünktlich zu Arbeit und Besprechungen sowie nach den Pausen ist auch eine grundlegende Geschäftsetikette. Wenn Sie zu spät kommen oder abwesend sind, rufen Sie so früh wie möglich an und sprechen Sie mit jemandem persönlich. Wenn es Ihre Arbeitssituation erlaubt, bitten Sie einen Kollegen, Ihre Schicht oder Ihre Pflichten abzudecken, wenn Sie eine Abwesenheit oder einen geplanten Urlaub planen, und informieren Sie Ihren Vorgesetzten über die Vereinbarung.

Kommunikationsetikette

Die meisten größeren Unternehmen haben Standards für die Kommunikation in der Geschäftskommunikation, aber auch kleinere Unternehmen können von der Einhaltung der grundlegenden Normen profitieren. Beantworten Sie alle E-Mails und Voicemails innerhalb eines bestimmten Zeitraums, auch wenn Sie nicht sofort eine Antwort haben. Hinterlassen Sie in Ihrem Sprach- und E-Mail-System eine Abwesenheitsbenachrichtigung mit einer voraussichtlichen Rückgabezeit sowie einem alternativen Kontaktnamen und einer anderen Nummer. Führen Sie vor dem Senden alle ausführlichen oder vertraulichen E-Mails, Faxe und Geschäftsbriefe durch Ihren Vorgesetzten aus, es sei denn, Sie erhalten freie Hand.

Sprache, Manierismen und Kleidung

In der Wirtschaft arbeiten Sie mit Kollegen und Kunden verschiedener Altersgruppen, Kulturen und Hintergründe zusammen. Vermeiden Sie die Verwendung von modischen Ausdrücken, Slang- und Fluchwörtern und überprüfen Sie schwierige Aussprachen von Namen, Produkten und Orten. Wenn Sie sich der Aussprache nicht sicher sind, können Sie fragen. Kleiden Sie sich auf das Niveau Ihrer Kunden und Kollegen oder etwas darüber und vermeiden Sie auffälligen Schmuck und starke Duftstoffe oder Parfums. Unangemessene Verhaltensweisen umfassen nicht-traditionelle Händedrucke, Umarmungen, "Tanzbewegungen", "Straßenhandgesten" und das Erstellen von Gesichtern.

Empfohlen

So machen Sie die Einstellungen in Firefox größer
2019
Was kann ein Unternehmen tun, um die Kreditkosten so gering wie möglich zu halten?
2019
Management-Trainingstechniken
2019