Können Sie mit einem Wordpress-Konto ein Einkommen generieren?

WordPress.com ist ein Dienst, mit dem Sie kostenlos einen Blog online erstellen und hosten können. Bloggen ist ein beliebter Weg für Autoren, um online ein zusätzliches Einkommen zu erzielen, und Sie können auf WordPress.com möglicherweise ein Einkommen erzielen, ohne dass dadurch Kosten entstehen. WordPress beschränkt jedoch die Arten von Werbungen, die Sie in einem kostenlosen Blog anzeigen können, und Sie müssen einen qualitativ hochwertigen Blog mit einem stetigen Besucherstrom aufbauen, bevor Sie mit WordPress alle Anzeigen anzeigen können. Sie können diese Einschränkung aufheben, indem Sie Ihr Konto aktualisieren oder Ihr eigenes Blog hosten.

Anzeigensteuerung

Das interne Werbesystem von WordPress.com heißt "Ad Control". WordPress aktiviert die Anzeigensteuerung nur für Blogbesitzer, die es anfordern und deren Blogs einen stetigen Besucherstrom aufweisen und deren Inhalt einen Qualitätsstandard erfüllt. Ihr Blog muss jeden Monat ungefähr 25.000 Seitenaufrufe generieren, um sich zu qualifizieren. Wenn Sie für das Ad Control-Programm zugelassen sind, können Sie in Ihrem Blog Anzeigen von Google AdSense-Anzeigen oder Produktlinks für Skimlinks starten. Der Nachteil der Verwendung des Ad Control-Programms zur Generierung von Einnahmen besteht darin, dass WordPress die Hälfte der Einnahmen, die Ihr Blog auf diese Weise erzielt, einbehält.

Andere Anzeigen

WordPress.com erlaubt keine Werbung aus den gängigsten Werbe- und Affiliate-Marketing-Netzwerken in kostenlosen Blogs. Zu den nicht zugelassenen Werbenetzwerken gehören Chitika und ClickBank. Sie können keine gesponserten Inhalte in einem kostenlosen WordPress.com-Blog veröffentlichen, für das Sie ein Unternehmen bezahlt hat. Sie können auch keine Anzeigen anzeigen, die mit Ihrem eigenen Google AdSense-Konto erstellt wurden, auch wenn Ihr Blog für die Anzeigensteuerung genehmigt wurde.

Anzeigenbeschränkungen entfernen

WordPress verfügt über ein VIP-Hosting-Programm für große Blogs mit hohem Bekanntheitsgrad. Der Beitritt zum VIP-Hosting-Programm kostet mindestens 2.500 USD pro Monat. Blogs, die diesem Programm beigetreten sind, können die Anzeigen ihrer Wahl kostenlos anzeigen. Die Aufnahme in das VIP-Hosting-Programm erfordert die Zustimmung von WordPress und ist wesentlich teurer als die Eröffnung eines Kontos bei einem Webhosting-Unternehmen, das normalerweise etwa 15 USD pro Monat kostet. WordPress behauptet jedoch, dass seine VIP-Server in der Lage sind, große Verkehrsspitzen zu bewältigen, die kostengünstige Hosting-Programme nicht könnten.

Hosting Ihres eigenen Blogs

WordPress.com verteilt die Software, die zum Hosten von Blogs verwendet wird. Diese kostenlose Software ist von WordPress.org erhältlich. Sie können sie kostenlos herunterladen und auf Ihrem eigenen Webserver installieren. In der Tat machen viele Webhosting-Unternehmen wie GoDaddy.com und HostGator.com die Notwendigkeit, WordPress selbst herunterzuladen und zu installieren, indem sie ein Software-Managementsystem bereitstellen, mit dem Sie WordPress automatisch auf Ihrer Website installieren können. Wenn Sie WordPress auf einer von Ihnen verwalteten Website ausführen, können Sie beliebige Anzeigen anzeigen.

Empfohlen

So bewerben Sie Ihr Unternehmen auf MySpace
2019
So führen Sie einen Master-Reset für ein gesperrtes iPhone durch
2019
TV-Werbevereinbarung
2019