So richten Sie einen Unternehmensbrief ein

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens gibt es mehrere Gründe, aus denen Sie möglicherweise einen Brief schreiben müssen, nicht an eine bestimmte Person, die in einem Unternehmen arbeitet, sondern an das Unternehmen als Ganzes. Beispielsweise sind Sie möglicherweise mit Ihrem Internetdienst unzufrieden oder fragen Sie nach der Möglichkeit, eine Geschäftsbeziehung mit diesem Unternehmen aufzunehmen. In diesen Situationen kann eine falsche Adressierung Ihres Unternehmensbriefes zu einer Lieferverzögerung oder sogar zu einem Totalausfall der Lieferung führen.

1

Rufen Sie das Unternehmen an oder suchen Sie auf seiner Website nach dem Namen der Person, an die Sie den Brief senden sollen. Selbst wenn Ihr Brief an das Unternehmen als Ganzes gerichtet ist, wird es von einer Einzelperson geprüft und wahrscheinlich nur eine Handvoll Menschen, die mit Ihrer Anfrage umgehen können. Fragen Sie die Personalabteilung nach dem Namen und der Firmenadresse der Person, die Fragen behandelt, die sich auf das beziehen, was Sie in Ihrem Brief geschrieben haben.

2

Folgen Sie der Geschäftsformatierung, um Ihre Adresse und die Adresse Ihres Empfängers auf dem Brief selbst zu platzieren. Geben Sie die Adresse Ihres Empfängers oben links in den Brief ein und schreiben Sie dann Ihre Adresse. Die beiden Adressen sollten durch das Datum getrennt werden, an dem Sie den Brief geschrieben haben. Sie können auch Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse nach Ihrer Unterschrift angeben, wenn der Empfänger Sie auf diese Weise kontaktieren möchte oder erwartet.

3.

Schreiben Sie die Rücksendeadresse deutlich auf den Umschlag. Schreiben Sie in die linke Ecke Ihren Namen in die erste Zeile, gefolgt von Ihrer Straße in der nächsten Zeile und Ihre Stadt, Ihr Bundesland und Ihre Postleitzahl in der letzten Zeile. Wenn Sie Adressaufkleber oder einen Firmenstempel mit diesen Informationen haben, sollten Sie diese verwenden.

4

Drucken Sie die Adressinformationen des Empfängers auf den Umschlag. Schreiben Sie in die Mitte des Umschlags in allen Großbuchstaben den Namen des Empfängers, den Firmennamen, die Straße des Unternehmens sowie die Stadt, den Bundesstaat und die Postleitzahl des Unternehmens. Jedes dieser Elemente sollte eine eigene Zeile einnehmen.

Spitze

  • Laut der Postabteilung der University of Florida hat Ihre Post die besten Chancen, ihr Ziel zu erreichen, wenn Sie Abkürzungen wie "Ave." verwenden, die die meisten Leute verstehen, zwei-Buchstaben-Abkürzungen für Staaten verwenden und die zusätzlichen vier verwenden Nummern der Postleitzahl des Empfängers.

Empfohlen

Was ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung?
2019
Warum ist das Rechnungswesen wichtig für den Start eines Unternehmens?
2019
So installieren Sie TeamViewer über CMD auf Ubuntu
2019