Zurückverfolgte E-Mails zurückverfolgen

Die meisten E-Mails werden über mehrere Server geleitet, um dorthin zu gelangen, wo sie sich befinden, wodurch sie für mögliche Abfangen oder neugierige Blicke anfällig sind. Um den Reiseweg für eine E-Mail vom Absender an Sie zu ermitteln, können Sie den Verlauf der E-Mail zurückverfolgen, indem Sie die vollständigen Kopfinformationen sowie den vollständigen Routing-Pfad anzeigen, sodass Sie genau wissen, wohin Ihre geschäftlichen E-Mails geleitet wurden Weg zu Ihrem Posteingang.

1

Öffnen Sie eine E-Mail in einem Webmail-Konto wie Google Mail, Yahoo oder Windows Live Hotmail.

2

Machen Sie die Header-Informationen der E-Mail verfügbar. Öffnen Sie in Google Mail die Nachricht, klicken Sie auf den Pfeil neben der Schaltfläche "Antworten" und wählen Sie "Original anzeigen". Öffnen Sie in Yahoo die Nachricht, blättern Sie am unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf den Link "Full Headers". Klicken Sie in Windows Live Hotmail mit der rechten Maustaste auf den Namen der Nachricht in Ihrem Posteingang, und wählen Sie "Nachrichtenquelle anzeigen" aus dem Dropdown-Menü aus.

3.

Gehen Sie durch die "Received" -Einträge am Anfang des Headers zurück, um den Pfad der E-Mail zu bestimmen. Die "Received" -Eintragsliste wird vom letzten bis zum ersten angezeigt, daher entspricht jeder Eintrag einem Empfänger / Absender, bevor er empfangen wird. Der erste Eintrag am Ende der Liste ist der ursprüngliche Absender.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019