So sichern Sie ein iPhone auf einem externen Laufwerk

Nach einiger Zeit können Nachrichten, Bilder und Videos von Ihrem iPhone Hunderte von Megabytes oder sogar Gigabytes Speicherplatz belegen. Wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes auf Ihrem Business-PC sichern (was Sie regelmäßig tun sollten), belegen auf den Computer übertragene Dateien den gleichen erheblichen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Es gibt viele Apps von Drittanbietern, mit denen Sie iPhone-Sicherungen auf eine externe Festplatte kopieren können. Mit einem wenig bekannten Windows-Befehl können Sie das Telefon jedoch mithilfe von iTunes direkt auf einer USB-Festplatte sichern.

1

Schließen Sie iTunes, wenn das Programm auf Ihrem Computer geöffnet ist.

2

Schließen Sie die externe USB-Festplatte an, die Sie zum Speichern von Videos vom iPhone auf den Computer verwenden möchten. Warten Sie einige Sekunden, bis Windows das Gerät erkennt und für die Verwendung konfiguriert hat. Wenn Windows ein AutoPlay-Fenster anzeigt oder Sie fragt, was mit dem Laufwerk zu tun ist, schließen Sie das Fenster.

3.

Drücken Sie "Windows-E", um den Datei-Explorer zu öffnen. Klicken Sie auf "Computer" und notieren Sie den Laufwerksbuchstaben, der von Windows der externen Festplatte zugewiesen wurde.

4

Verbinden Sie das Datensynchronisationskabel mit dem iPhone und einem zweiten USB-Anschluss des Computers. Wenn iTunes auf dem Computer geöffnet wird, schließen Sie es.

5

Drücken Sie "Window-R", um ein Run-Feld zu öffnen. Geben Sie "cmd" in das Feld "Ausführen" ein und drücken Sie "Enter". Wenn sich nach dem Drücken der Eingabetaste ein Fenster für die Benutzerkontensteuerung öffnet, klicken Sie auf "Ja". Ein Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet.

6

Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

mklink / J "C: \ Benutzer \ IhrWindowsusername \ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ MobileSync \ Backup" "f: \ iPhoneBackup"

Ändern Sie die Variable "yourWindowsusername" in den tatsächlichen Benutzernamen Ihres Windows-Kontos. Ändern Sie das "f" in "f: \ iPhoneBackup" in den Laufwerksbuchstaben, den Windows der externen Festplatte zugewiesen hat. Ändern Sie die Variable "iPhoneBackup" in den Namen des Ordners auf der Festplatte, in dem Sie die Sicherung speichern möchten.

7.

Starten Sie iTunes auf dem Computer und warten Sie einige Sekunden, bis das Programm das iPhone erkennt. Klicken Sie in der Geräteliste auf das iPhone.

8

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Datei". Wählen Sie "Geräte" und klicken Sie auf "Sichern". Aktivieren Sie die Option "Dieser Computer" auf der Registerkarte "Zusammenfassung" und klicken Sie auf "Jetzt sichern". Warten Sie einige Sekunden, bis iTunes das iPhone normal gesichert hat.

9

Drücken Sie "Windows-E", um den Datei-Explorer zu öffnen, wenn Sie ihn geschlossen haben. Klicken Sie auf "Computer" und doppelklicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben der externen Festplatte. Öffnen Sie den angegebenen Ordner auf der Festplatte, um die Sicherungsdatei von iTunes anzuzeigen.

Tipps

  • Mklink erstellt in allen Windows-Anwendungen eine virtuelle Verbindung von einem Ordner zu einem anderen. Wenn Sie in iTunes eine normale Sicherung durchführen, leitet Windows die Sicherung daher vom Ordner "C: \ Benutzer \ IhrWindowsusername \ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ MobileSync \ Backup" in den Ordner "f: \ iPhoneBackup" auf der Festplatte nahtlos. ITunes kann dieses Protokoll auf Betriebssystemebene nicht überschreiben. Grundsätzlich sichert iTunes das iPhone normal und weiß nicht einmal, dass Windows die Daten an den Ordner auf der externen Festplatte weiterleitet.
  • Wenn Sie das Mklink-Routing zur externen Festplatte abbrechen möchten, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und geben Sie den Befehl Mklink wie folgt ein:
  • mklink / J „C: \ Benutzer \ IhrWindowsusername \ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ MobileSync \ Backup“ „C: \ Benutzer \ IhrWindowsusername \ AppData \ Roaming \ Apple Computer \ MobileSync \ Backup“
  • Beachten Sie, dass Sie einfach den gleichen Zielordner zweimal eingeben. Danach speichert iTunes die Backups im regulären Ordner "Backup" von iTunes.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019