So sichern Sie Textnachrichten auf einem BB-Fettdruck

Erstellen Sie zum Sichern Ihrer Textnachrichten, Dateien und anderen Daten von Ihrem BlackBerry Bold eine vollständige Sicherung mithilfe der auf Ihrem Computer installierten BlackBerry Desktop Software-Anwendung. Erstellen Sie eine vollständige Sicherung aller Dateien und Daten auf dem Gerät. Sie können auch eine benutzerdefinierte Sicherung erstellen und die Option "Anwendungsdaten" auswählen, um nur Ihre Textnachrichten und andere anwendungsspezifische Daten zu sichern. Beachten Sie, dass die Option "Schnelles Backup" Ihre Nachrichten nicht sichert. Die BlackBerry Desktop Software-App ist kostenlos auf der BlackBerry-Website verfügbar.

Ein Backup erstellen

1

Öffnen Sie die BlackBerry Desktop Software-Anwendung auf dem Computer.

2

Schließen Sie das USB-Kabel an den Micro-USB-Anschluss des BlackBerry Bold an und stecken Sie das andere Ende des Kabels in einen USB-Anschluss des Computers. Der Fettdruck wird als Gerät in der BlackBerry Desktop-Anwendung registriert.

3.

Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf den Namen des BlackBerry, um den Bildschirm Gerätedetails zu öffnen.

4

Klicken Sie auf "Jetzt sichern", um das Gerät mit den Einstellungen zu sichern, die Sie für vorherige Sicherungen konfiguriert haben. Die Sicherung wird am angegebenen Ort erstellt. Sie können auch auf "Geräteoptionen" klicken, um Optionen für die Sicherung zu konfigurieren.

5

Klicken Sie auf das Optionsfeld "Full Backup" im Bildschirm "Device Options", um eine vollständige Sicherung zu erstellen. Klicken Sie auf das Optionsfeld "Benutzerdefiniert", um eine Liste der zu sichernden Daten anzuzeigen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Anwendungsdaten, um nur Ihre Textnachrichten und andere App-Daten zu sichern. Sie können auch „Medien“ zum Sichern von Mediendateien und „Einstellungen“ zum Sichern Ihrer Einstellungen auswählen.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen", um den Datei-Navigator zu öffnen und einen anderen Speicherort als den Ordner "Eigene Dateien" als Sicherungszielort auszuwählen.

7.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sichern". Die Sicherung wird am angegebenen Ort erstellt. Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, wird der Bildschirm "Sicherung abgeschlossen" angezeigt. Klicken Sie auf „Schließen“, um das Backup-Tool zu schließen.

Von der Sicherung wiederherstellen

1

Öffnen Sie die BlackBerry Desktop Software-Anwendung und verbinden Sie das BlackBerry Bold über das USB-Kabel mit Ihrem Computer.

2

Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf den Namen des Geräts.

3.

Klicken Sie auf "Wiederherstellen" und dann auf "Durchsuchen", um zu Ihrer Sicherungsdatei zu navigieren. Klicken Sie auf das gewünschte Backup, um es wiederherzustellen, und klicken Sie auf "OK".

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um Ihre Textnachrichten und andere Anwendungsdaten aus der Sicherungsdatei auf dem BlackBerry Bold wiederherzustellen.

5

Klicken Sie auf „Schließen“, wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, um das Fenster zu schließen. Trennen Sie den BlackBerry vom USB-Kabel.

Dinge benötigt

  • BlackBerry Desktop Software installiert
  • BlackBerry USB-Kabel

Tipps

  • Apps von Drittanbietern ermöglichen eine genauere Kontrolle der Sicherung von Textnachrichten. Beispielsweise können Sie Ihre Nachrichten mit der SMS Backup-App selektiv wiederherstellen.
  • Sicherungsdateien werden auf Ihrem Windows-Computer im Ordner "Eigene Dateien" gespeichert.
  • Wenn Sie alle Anwendungsdaten aus einer Sicherung wiederherstellen, setzen Sie alle App-Daten zum Zeitpunkt der Erstellung der Sicherung auf ihren Status zurück.

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf das BlackBerry Bold 9900 und die BlackBerry Desktop Software-Anwendung, Version 7.0 und höher. Die Anweisungen können für andere Geräte oder Versionen geringfügig oder erheblich abweichen.

Empfohlen

So berechnen Sie die lokalen Einkommensteuereinbehalte
2019
Wie wirkt sich eine Wertsteigerung des britischen Pfunds auf amerikanische Unternehmen aus?
2019
Medical Service-Vereinbarungen
2019