So steigern Sie Ihren Computer, der nachlässt

Egal, ob Sie alt sind, nicht genügend Speicherplatz haben oder Daten nicht mehr benötigen, Ihre Computer werden zwangsläufig langsamer und langsamer. Langsame Computer können Ihre Produktivität beeinträchtigen und sogar dazu führen, dass Sie die Arbeit verlieren, wenn sich ihre Leistung verschlechtert. Wenn Sie nicht über das Budget verfügen, um Ihren Computer zu ersetzen, können Sie durch konsistente Wartung und sorgfältige Verwendung Ihrer Anwendungen einen reibungsloseren und stabileren Betrieb Ihres Computers erreichen.

1

Starten Sie Ihren Computer regelmäßig mindestens einmal pro Woche neu. Ihr Computer kann zwar durch längere Zeit nicht beschädigt werden, verlangsamt sich jedoch aufgrund der Anzahl der geöffneten Programme und anderer temporärer Daten. Durch den Neustart Ihres Computers werden alle Prozesse vollständig angehalten. Wenn sich Ihr Computer wieder einschaltet, werden nur die Prozesse ausgeführt, die Sie unbedingt benötigen, sodass Sie mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung haben.

2

Schließen Sie alle Programme, die Sie nicht regelmäßig verwenden müssen. Die Anzahl der Programme, die Sie gleichzeitig verwenden können, ist durch die installierte RAM-Kapazität begrenzt. Wenn Sie also zu viele Programme gleichzeitig geöffnet lassen, wird Ihr Computer verzögert, da er versucht, sie alle am Laufen zu halten.

3.

Führen Sie regelmäßige Wartungsarbeiten an Ihrem Computer durch, z. B. Datenträgerbereinigung sowie Defragmentierung und Optimierung der Laufwerke. Durch die Datenträgerbereinigung werden temporäre Daten entfernt und der Papierkorb geleert. Durch das Defragmentieren Ihrer Festplatte werden Dateifragmente gefunden und zusammengefügt, was für Ihren Prozessor weniger Arbeit bedeutet, da er versucht, Dateien und Anwendungen zu finden, auf die Sie zugreifen. Wenn Sie Ihre Festplatte vor einiger Zeit oder zu keinem Zeitpunkt defragmentiert haben, kann dieser Schritt einen merklichen Leistungsunterschied bewirken.

4

Öffnen Sie den Task-Manager, und klicken Sie auf die Registerkarte "Start", um das automatische Öffnen bestimmter Programme zu verhindern, wenn Sie Ihren Computer starten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Anwendung und klicken Sie dann auf "Deaktivieren". Im Laufe der Zeit werden viele von Ihnen installierte Programme möglicherweise automatisch ausgeführt, sobald Sie sich bei Ihrem Betriebssystem anmelden. Zu viele Programme, die gleichzeitig gestartet werden und ausgeführt werden, kann Ihren Computer drastisch verlangsamen.

5

Deinstallieren Sie alle Programme, die Sie nicht mehr benötigen, und starten Sie Ihren Computer neu. Dadurch wird Speicherplatz freigegeben, wenn sie im Hintergrund ausgeführt wurden, und der zusätzliche Vorteil besteht darin, Speicherplatz freizugeben.

Tipps

  • Wenn Sie ein Budget für ein Upgrade Ihres Computers haben, sollten Sie neue Teile kaufen. Mehr RAM, ein besserer Prozessor oder eine bessere Grafikkarte können die Leistung drastisch steigern, mehr als jede Wartung.
  • Wenn Sie ein Solid-State-Laufwerk verwenden, ist keine Defragmentierung erforderlich. Aufgrund der Art und Weise, wie SSDs auf Daten zugreifen, ist es egal, wo Ihre Daten gespeichert sind oder in wie vielen Teilen. Die Geschwindigkeit ist immer gleich.

Empfohlen

Favoriten von Ihrem Desktop importieren
2019
So installieren Sie Google Chrome auf einer externen Festplatte
2019
So werden Sie Walmart-Anbieter
2019