So begrenzen Sie die von McAfee verwendete Speichermenge

Während Systemsicherheitsüberwachungen wie McAfee sicherstellen, dass Ihr Computer frei von Malware-Programmen ist, die Ihre Systemressourcen beanspruchen, kann der McAfee-Scanner selbst den Arbeitsspeicher Ihres Computers belasten, insbesondere wenn Sie mehrere Programme gleichzeitig verwenden. Durch die Begrenzung des für McAfee zugewiesenen Arbeitsspeichers können Sie die Leistung Ihres Computers optimieren und dabei ein angemessenes Sicherheitsniveau aufrechterhalten. Obwohl Sie diese Einstellungen in McAfee nicht anpassen können, bietet Ihr Betriebssystem eine Möglichkeit zum Konfigurieren der Priorität für jede Ihrer laufenden Anwendungen.

1

Drücken Sie "Strg-Alt-Löschen", während McAfee ausgeführt wird, und klicken Sie auf "Task-Manager", um das Fenster "Task-Manager" zu öffnen.

2

Klicken Sie unten im Dialogfeld auf "Weitere Details" und wählen Sie dann die Registerkarte "Details".

3.

Klicken Sie in der Liste der laufenden Vorgänge mit der rechten Maustaste auf "scan32.exe", wählen Sie im Kontextmenü die Option "Priorität festlegen" und klicken Sie dann auf die Priorität, die Sie dem McAfee-Scanner zuweisen möchten. Welche Einstellung Sie wählen, hängt von Ihren Systemressourcen ab. Um beispielsweise die Nutzung der Systemressourcen von McAfee auf die niedrigste Einstellung zu beschränken, wählen Sie „Niedrig“.

4

Schließen Sie das Task-Manager-Fenster, um die Systemeinstellungen abzuschließen.

Empfohlen

Darlehen von Banken für Partnerschaften oder Einzelunternehmen?
2019
So lernen Sie die Vision und Mission einer Organisation kennen
2019
LLC Rechte des Landbesitzes
2019