Lebensversicherungs-Marketing-Tipps

Menschen erwerben eine Lebensversicherung, um in erster Linie ihre endgültigen Arrangements nach ihrem Tod zu bezahlen und ihre Familien mit einem Sicherheitsnetz zu verlassen. Andere nutzen die Lebensversicherung als Teil eines Altersvorsorgeplans und entscheiden sich für Policen, die ihnen in späteren Jahren Dividenden zahlen. Dem amerikanischen Rat der Lebensversicherer (American Council of Life Insurance) zufolge verfügen rund 70 Prozent der Amerikaner über ein gewisses Maß an Lebensversicherung, was zu einer aktiven Versicherung in Höhe von 19, 3 Billionen US-Dollar führt. Um einen Teil des Marktes zu erreichen, müssen Sie sich darauf verlassen, das Servicelevel für Ihre derzeitigen Kunden zu erhöhen, und bei den anderen 30 Prozent, die nicht versichert sind, neue Geschäftsmöglichkeiten finden.

Trennen Sie sich durch Spezialisierung

Heben Sie sich von den Verkäufern von Lebensversicherern ab, indem Sie sich für Ihre Kunden unverzichtbar machen. Steigern Sie die Anzahl der Produkte, die Sie verkaufen, und schaffen Sie sich den Ruf, sich auf dringend benötigte Vorsorgeberatung für den Ruhestand, 401 (k) Planungsservices oder Verkaufsrichtlinien mit Behinderungsleistungen zu spezialisieren. Vermarkten Sie Ihre Dienstleistungen an kleine und mittlere Unternehmen, die nicht den Luxus von Personalfachkräften für Vollzeitbeschäftigung haben, um die verschiedenen Leistungspakete zu untersuchen, die sie ihren Mitarbeitern bieten können.

Binden Sie in besondere Ereignisse

Erstellen Sie Marketingkampagnen, die in die laufenden Marketingaktivitäten von Einzelhändlern und Projektträgern aus verschiedenen Branchen einbezogen werden. Bewerben Sie das Geschenk der Sicherheit während der Winterferien. Erinnern Sie die Verbraucher an die Notwendigkeit, sich mit ihren Muttertags- und Vatertagsaktionen um ihre Eltern zu kümmern. Führen Sie im September große Promotions- und Informationssitzungen durch, um sich an das Thema des Lebensversicherungsmonats zu halten.

Zielen Sie den Young Mobile Market

Jeder Lebensversicherungsbeauftragte muss über eine aktive Website verfügen, auf der Kunden Kontaktinformationen finden und erfahren können, welche Produkte Sie bei sich tragen. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die Suche nach Verbrauchern über ihr Smartphone. Erstellen Sie mobile Anwendungen in Ihre Website, damit Kunden Ihre Dienste auf ihren mobilen Geräten finden und nutzen können. Aktualisieren Sie Ihre Social-Media-Site regelmäßig mit informativen Statistiken und nützlichen Tipps. Veröffentlichen Sie sie auf allen Ihren sozialen Websites, um potenziellen Kunden Gründe zum Anklicken und Öffnen Ihrer Links zu geben.

Bauen Sie Ihre Referenzbasis auf

Vernetzung ist ein grundlegendes Werkzeug, das von den meisten erfolgreichen Vertriebsmitarbeitern verwendet wird. Der ideale Netzwerker ist jemand, der Empfehlungen an Partner weiterleitet. Bauen Sie eine solide Referenzbasis mit Fachleuten auf, von denen Sie wissen, dass sie von Ihren Kunden benötigt werden, z. B. Buchhalter, Buchhalter, Rechtsanwälte und Berater für Finanzanlagen. Entwickeln Sie fortlaufende, für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen, indem Sie regelmäßig zum Mittagessen treffen oder an ähnlichen Netzwerkveranstaltungen teilnehmen und freundliche E-Mails und Telefonanrufe austauschen.

Empfohlen

So weisen Sie Rechnungsnummern zu
2019
Jährliche Kampagnenideen für eine Non-Profit-Organisation
2019
So machen Sie den Yahoo-Spam-Filter
2019