Einschränkung für ein Marketingforschungsprojekt

Marketingforschung, die auf Wissenschaft basiert, kann ein wertvolles Instrument sein, hat aber menschliche Grenzen. Marketingforschungsprojekte werden von Unternehmen häufig als Entscheidungshilfe eingesetzt und können bei der Analyse eines komplexen Problems Orientierung geben. Wie die Menschen, die sie leiten, hat jedoch auch die Marktforschung ihre Mängel.

Unvorhersehbares Verhalten

Das menschliche Verhalten ist unvorhersehbar. Marketingforschung versucht, das Verhalten einer Gruppe von Personen zu messen, es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass sich das gemessene Verhalten in der Zukunft wiederholen wird.

Keine Vervielfältigung

Ergebnisse können nicht repliziert werden. Es ist nicht möglich, ein Forschungsprojekt so durchzuführen, dass bei Verwendung eines anderen Moderators und einer anderen Gruppe von Befragten exakt dieselben Ergebnisse erzielt werden. Menschen sind Individuen, und kein Mensch handelt oder reagiert so wie jeder andere Mensch.

Unterschiedliche Interpretationen

Ergebnisse können unterschiedlich interpretiert werden. Angesichts der Umfrageergebnisse, die darauf hindeuten, dass acht von zehn Zahnärzten ein bestimmtes Produkt empfehlen würden, könnte ein Geschäftsführer das Ergebnis für eine Werbekampagne halten, während ein anderer Chef der Meinung ist, dass die Zustimmung von 80 Prozent einem positiven Ergebnis nicht entspricht Produktvermerk.

Vorspannen

Ob Sie es glauben oder nicht, Marketingforschung hat gezeigt, dass Marketingforschung Vorurteile hat. Forscher können Leitfragen schreiben oder Fragen in einer Reihenfolge anordnen, die wahrscheinlich zu einer bestimmten Antwort führt. Zusätzliche menschliche Fehler - einschließlich unzureichender Schulung der Moderatoren, Rekrutierung nicht repräsentativer Stichproben und eilige Interpretation der Ergebnisse - schaffen das Potenzial für mehrdeutige oder unbrauchbare Forschungsergebnisse.

Kontrolle, ja; Beseitigen Sie Nein

Ein Marketingforschungsprojekt allein ist kein Ersatz für einen fundierten Entscheidungsprozess, es kann jedoch als Bestandteil der Diskussion verwendet werden, der einer Entscheidung vorausgeht. Forschungsergebnisse können wertvolle Hilfsmittel sein, um Führungskräfte bei der Strategieentwicklung zu unterstützen. Da die Forschung auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert, können die Ergebnisse von Forschungsprojekten Entscheidungsteams dabei helfen, Taktiken auf der Grundlage von Fakten zu planen und Reaktionen auf der Grundlage der Emotionen der Entscheidungsträger zu begrenzen. Grenzen eines Marketingforschungsprojekts können zwar kontrolliert werden, sie können jedoch nicht vollständig beseitigt werden, da Unterschiede in menschlichem Denken, Analyse und Interpretation Bestandteil der Unternehmenskultur sind.

Empfohlen

Darlehen von Banken für Partnerschaften oder Einzelunternehmen?
2019
So lernen Sie die Vision und Mission einer Organisation kennen
2019
LLC Rechte des Landbesitzes
2019