Was ist Marketing für Vertriebspartner?

Vertriebspartner sind Vertriebs- oder Handelsvermittler, die Produkte von Lieferanten zu Endbenutzern bewegen. Großhändler und Händler sind Vermittler, die Produkte kaufen und wiederverkaufen. Makler und Agenten sind auch Vermittler. Sie können Produkte erwerben, aber nicht Eigentum. Alle Handelsintermediäre haben das gemeinsame Merkmal, Motivation zu benötigen, um Ihre Produkte durch die Lieferkette zum Endverbraucher zu bewegen. Channel-Marketing ist ein Prozess, bei dem Handelsintermediäre dazu angeregt werden, Ihre Produkte wieder zu verkaufen.

Push versus Pull Marketing

Marketing an Endbenutzer wird im Allgemeinen als "Pull-Marketing" bezeichnet, da Programme die Endbenutzer oder Konsumenten dazu veranlassen, Einzelhändler dazu zu bewegen, Produkte aus Einzelhandelsregalen oder Vitrinen zu "ziehen". Der schlimmste Albtraum des Marketing-Managers, der die Nachfrage der Verbraucher ankurbelt, ist wohl, dass die Verbraucher die Produkte nicht im Einzelhandel finden. Einzelhändler dürfen sie nicht tragen oder Einzelhändler sind möglicherweise nicht auf Lager.

Push-Marketing ist handelsorientiertes Marketing. Ziel ist es, Channel-Partner dazu zu motivieren, Produkte aus Lagerhäusern in Regale und Vitrinen für Einzelhändler zu "pushen". Durch Push-Marketing wird sichergestellt, dass Produkte für Endbenutzer verfügbar sind, wann immer und wo immer sie dazu bereit sind.

Hüten von Katzen

Vertriebspartner sind unabhängige Geschäftsleute. Sie sind im Geschäft, um einen Gewinn zu erzielen, wie Sie im Geschäft sind, um einen Gewinn zu erzielen. Ihre Rentabilität hängt davon ab, wie Sie die Vermögenswerte Ihrer Vertriebspartner einsetzen, um Ihre Vertriebskosten zu senken. Ihre Rentabilität hängt davon ab, wie Sie Ihre Vermögenswerte zur Senkung ihrer Vertriebskosten einsetzen. Diese widersprüchlichen Ziele können zu einer ähnlichen Haltung führen wie das Hüten von Katzen, wenn versucht wird, ihre Verkaufsprogramme von ganzem Herzen zu unterstützen.

Das Hüten von Katzen ist unter diesen Umständen möglich, indem Ihre finanziellen Interessen nachweislich mit denen ihrer Interessen in Einklang gebracht werden. Tun Sie dies, indem Sie sie proaktiv mit Vertrauen in Ihre Produkte einführen, wodurch die Angst vor finanziellen Verlusten durch die Verwendung ihrer Vermögenswerte zum Verkauf Ihrer Produkte verringert wird.

Interessen ausrichten

Die wichtigsten Vorteile, die Channel-Partner mitbringen, sind Verkaufsorganisationen mit etablierten lokalen Marktbeziehungen. Ihr wichtigstes Kapital sollte darin bestehen, Produkte mit großem Gewinnpotenzial zu gewinnen, kompetentes Management und erstklassige Support-Programme, die sicherstellen, dass Ihre Vertriebspartner gut vorbereitet sind, um den guten Kampf für Sie zu kämpfen.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Ihre Partner mit Ihren Produkten und Ihrem Gewinnpotenzial verkauft werden, können Sie ihre Angst vor finanziellen Verlusten weiter abschwächen, indem Sie einen fähigen und erfahrenen Senior-Manager als Hauptansprechpartner delegieren. Viele Unternehmen irren sich, indem sie den Vertrieb von Vertriebsmitarbeitern auf niedrigerer Ebene ohne Erfahrung und Autorität zuweisen. Dies ist kontraproduktiv. Der ideale etablierte Betreiber sollte befugt sein, Unternehmensressourcen für Kanalprogramme auf dem lokalen Markt bereitzustellen, ohne dass Genehmigungen auf höherer Ebene vorliegen.

Nützliche Channel-Marketing-Programme

Channel-Marketing-Programme variieren je nach Branche. Zu einer effektiven Marketingunterstützung für die meisten Branchen gehören jedoch in der Regel erstklassige Schulungen, praktische und effektive Verkaufsmaterialien und Incentive-Programme sowie großzügige Beiträge zu lokalen Werbemaßnahmen auf dem Markt. Vertriebsmitarbeiter für Vertriebspartner haben nicht denselben Zugang zu Verkaufshilfen wie Vertriebsmitarbeiter. Diese Mitarbeiter benötigen alle Schulungen und Hilfen, die Sie anbieten können, einschließlich vergleichender Wettbewerbsinformationen, Testimonials und "How-to" beim Verkauf von Videos, Webinaren und Skripten. Seien Sie großzügig mit Verkaufsunterlagen und Verkaufsstellenmaterial. Begrüßungsvorschläge von Ihren Partnern. Sie haben mehr Erfahrung mit dem, was in ihren Märkten funktioniert, als Sie. Nutzen Sie sinnvolle Verkaufsanreize oder „Push-Geld“, um bedeutende Verkaufsleistungen zu belohnen. Nutzen Sie kooperative Werbung, um die Reichweite und Effektivität Ihrer internen Werbung in lokalen Märkten zu erhöhen.

Empfohlen

Bedeutung der Humanressourcen für die Lebensmittelindustrie
2019
So richten Sie Text in OneNote aus
2019
Die Vorteile der S Corp-Hinterlegung für Landwirte
2019