Warum sind meine iPad-Kontakte nicht auf meinem iPhone sichtbar?

Die Verwendung von Apple-Produkten für alle Ihre mobilen Geräte hat den Vorteil, dass Ihre Daten auf allen Geräten verfügbar sind. Damit diese Funktion funktioniert, müssen Sie iCloud so einrichten, dass Ihre Daten sowohl mit Ihrem iPhone als auch mit Ihrem iPad synchronisiert werden. Wenn Sie iCloud bereits auf beiden iOS-Geräten eingerichtet haben, überprüfen Sie, ob Sie auf beiden Geräten die gleiche Apple-ID verwenden. Zwei Apple IDs können nicht mit demselben Konto synchronisiert werden.

iCloud-Einstellungen

Während iCloud so konfiguriert ist, dass Kontakte automatisch synchronisiert werden, haben Sie möglicherweise die Option in der Einstellungs-App eines Ihrer Geräte deaktiviert. Öffnen Sie die iCloud-Einstellungen auf beiden mobilen Geräten und überprüfen Sie, ob Sie die Option zum Synchronisieren Ihrer Kontakte ausgewählt haben. Auf diesen Bildschirm können Sie in "E-Mail, Kalender und Kontakte" und über die Registerkarte "iCloud" in der App "Einstellungen" zugreifen.

Verwenden von iTunes

Wenn Sie nicht iCloud zum Synchronisieren von Daten verwenden möchten, besteht die andere Option darin, denselben Computer zum Synchronisieren von Daten mit Ihrem iPhone und Ihrem iPad zu verwenden. Sie können iTunes verwenden, um Ihre Kontakte mit Ihren iOS-Geräten zu synchronisieren. Der Nachteil ist, dass dies nicht automatisch geschieht, wie dies in iCloud der Fall wäre. Sie müssen die Geräte an Ihren Computer anschließen und sie synchronisieren, um Kontaktinformationen zu übertragen.

Empfohlen

Business Casual Garderoben-Grundlagen
2019
Wie funktionieren Kinder?
2019
Hinzufügen von Tags zu einzelnen Posts auf Blogspot
2019