Warum macht es das Internet für kleine Unternehmen einfacher, mit größeren Unternehmen zu konkurrieren?

Im ersten Quartal 2010 wurde nach Angaben des US Census Bureau ein Umsatz von 38 Milliarden US-Dollar erzielt. Durch das Internet können kleine Unternehmen effektiver mit größeren Unternehmen konkurrieren, indem ein Großteil der Kosten eines stationären Ladengeschäfts, einer gesetzlichen Umsatzsteuerlücke und des Erreichens von Kunden aus aller Welt beseitigt wird.

Leistungen

Der größte Vorteil des E-Commerce für kleine Unternehmen ist laut Nolo vielleicht die Steuerbefreiung für viele Transaktionen. Ab 2010 müssen Unternehmen nur noch Umsatzsteuer an Kunden erheben, die in Staaten leben, in denen das Unternehmen eine physische Präsenz hat. Große nationale Ketten tun sich oft schwer damit, die Umsatzsteuer zu umgehen, da sie in mehreren Bundesstaaten eher physische Geschäfte haben. Dies gibt vielen kleinen Unternehmen einen Preisvorteil bei den meisten Produkten.

Angestellte

Kleine Unternehmen können Mitarbeiter durch die Platzierung von Online-Anzeigen wesentlich effektiver und kostengünstiger einstellen als durch traditionelle Mittel qualifizierte Personen zu finden. Eine einzelne Anzeige auf einer größeren Job-Jagd-Website kostet zwischen 75 und 150 US-Dollar und kann Millionen hochqualifizierter Personen erreichen. Laut Wachovia halten sechzig Prozent der CEOs für kleine Unternehmen einen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern für das größte Hindernis für ihr Wachstum.

Erdkunde

Das Internet schafft einen grenzenlosen Markt, in dem Menschen jederzeit einkaufen können, und fördert den freien Handel. Exporteure des freien Handels profitieren; Laut Steve Strauss von USA Today machen kleine Unternehmen 90 Prozent der Exporte in den USA aus. Kleine Unternehmen, die eine Online-Website einrichten, können sich auf den gleichen Märkten behaupten wie größere Unternehmen, ohne dass sie notwendigerweise physisch anwesend sein müssen.

Tipps

Die Einrichtung einer Website für E-Commerce kann für ein riesiges Unternehmen Millionen kosten, aber kleine Unternehmen können eine Website für einen minimalen Geldbetrag entwerfen, so die Small Business Administration der USA. Sie müssen nicht einmal Geld für eine Werbekampagne ausgeben, da es mehrere kostenlose Optionen gibt, z. B. Anzeigen auf kostenlosen Verschlussseiten, Werbung auf Message Boards und einfache Mundpropaganda durch Freunde und Familie.

Überlegungen

Jeff Stibel vom Harvard Business Review geht davon aus, dass die Bundesländer die Steuerschlupflöcher für das Internet nach einiger Zeit nach 2010 schließen werden. Dies könnte jedoch kleinen Unternehmen im Internet noch zugute kommen. Niedrige Preise sind nicht der Ort, an dem sich kleine Unternehmen um einen Vorteil bemühen sollten, sondern um den Kundenservice, so Jim Blasingame. Verbraucher zahlen mehr für Online-Produkte, erhalten aber auch ein besseres Einkaufserlebnis. Ohne auf einen Preisvorteil angewiesen zu sein, können sich kleine Unternehmen auf ihre Kunden vor Ort konzentrieren, die trotz der Steuerschlupflücke die meisten Kunden eines kleinen Unternehmens ausmachen.

Empfohlen

So berechnen Sie die effektive Rendite nach Steuern
2019
So hinterlassen Sie einen Link in einem Blogger-Kommentar
2019
Was ist Geschäftskleidung zum Essen?
2019